Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 18. Oktober 2009, 17:23 Uhr

Burger King-Filiale in der Bochumer Innenstadt steht vor Inhaberwechsel


Geschlossene BurgerKing-Filiale in Bochum (Kortumstr.)Mitte September fiel auf, dass die Burger King-Filiale mitten in der Bochumer Innenstadt (Kortumstraße) nicht mehr geöffnet war.

Warum die Filiale urplötzlich geschlossen war konnte bisher nicht abschließend geklärt werden. Vor einigen Wochen fragte die WAZ Bochum1 zu dem Thema bei Burger King an, erhielt aber keine Antwort.

Direkt nach der unvermuteten Schließung fand sich noch ein per Hand beschriftetes Schild mit der folgenden Aufschrift (ohne jegliche Rechtschreibänderung durch mich):

Closed
wir sind bei
Mc Donald
mmmm H.

Quelle: Twitter/Twitpic

Während es zahlreiche Gerüchte um den örtlichen Franchise-Partner gab, hakte ich bei bei Burger King nach und wollte wissen, was passiert ist und was weiteres geplant ist. Seitens der zuständigen PR-Agentur Ketchum, die für Burger King die Pressearbeit übernimmt, wurde wie folgt geantwortet:

Das Burger King Restaurant in Bochum an der Kortumstraße 46-48 soll nach einem Betreiberwechsel wiedereröffnet werden. Über die laufenden Verhandlungen zum Betreiberwechsel kann das Unternehmen derzeit, aus Rücksicht auf alle Beteiligten, leider keine Aussage treffen.

Insofern ist davon auszugehen, dass Burger King an der Kortumstraße demnächst wieder eröffnen wird – die Innenstadtlage ist generell ja eine recht gute. Und Mitbewerber McDonald’s am nahe gelegenen Hauptbahnhof braucht seine Werbung direkt vor der Burger King-Filiale nicht abbestellen2.

  1. der Artikel ist leider nicht im Portal DerWesten zu finden, sonst hätte ich ihn gerne verlinkt []
  2. den Werbeplatz an der Bushaltestelle vor Burger King hat McDonald’s wahrscheinlich für einige Jahre im Voraus gebucht []

6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Malte @ 20. Oktober 2009, 23:09 Uhr

    Ich bin am letzten Öffnungsabend vor dem besagten Burger King gewesen und wollte mir noch was zu essen kaufen (ca. 22:30 Uhr) In diesem Moment wurde das ganze Lokal verdunkelt und ein Mitarbeiter verriegelte die Tür. Darauf hin zog ich von dannen und bemerkte noch einen anderen Mitarbeiter, der wartend aus dem Fenster an der seitlich gelegenen Küche schaute. Nachdem ich dann in meinem Auto saß, kamen zwei Streifenwagen und hielten vor dem Restaurant. Die Polizisten wurden eingelassen und begaben sich ebenfalls in die Küche. Wenig später sah man sie noch mit Taschenlampen durch das rückwärtige Treppenhaus gehen. Ich habe – immerhin war das mein lieblings Burger King – beim benachbarten Frisör nachgefragt, ob hier genaueres bekannt ist und ob man wüsste, wann dieser Laden wieder aufmacht. Aber auch dort konnte man mir nicht mehr mitteilen, als das man manchmal etwas verwundert war, das in dem Restaurant Personen ohne Burger-King Kleidung gearbeitet haben…hier einen Zusammenhang zum Schließen des Restaurants herzustellen, wäre reine Spekulation :)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 25. Oktober 2009, 22:24 Uhr

    @Malte (1):
    Das klingt ja interessant!


  3. (3) Kommentar by Flug @ 12. November 2009, 13:51 Uhr

    Ich war auch vor einigen Wochen in Bochum feiern und wollte Nachts zu BK. Ich war erstaunt, dass der Laden nicht mehr geööfnet war.

    Jetzt weiß ich auch endlich warum. So ein Mist. Ich war so hungrig und hatte keine Lust auf nen Döner!


  4. (4) Kommentar by Wabbel @ 23. März 2010, 10:12 Uhr

    Der ehemalige Betreiber des Bürgerking in Bochum betreibt seit Januar 2010 eine Kneipe in Hagen mit dem Namen [gelöscht; Anm. d. Bloggers]


  5. (5) Kommentar by Jens @ 25. März 2010, 22:50 Uhr

    @Wabbel (4):
    Bestimmte Aussagen, sollte man hier nicht äußern – sowas wird dann gelöscht!


  6. (6) Pingback by “Ware aus der TV Werbung” statt Burger King in Bochum » Pottblog @ 15. Juli 2010, 06:23 Uhr

    […] Burger King-Filiale in der Bochumer Innenstadt steht vor InhaberwechselDarth Vader errät Deine GedankenDas letzte Exemplar des Nintendo Wii…Durstmobil.de: Lieferdienst im nördlichen Kreis RecklinghausenDie schlechte Nachricht: Kloppo geht ins Ausland. […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.