Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 14. Oktober 2009, 19:01 Uhr

In eigener Sache: Pottblog, Überlastung, Sperrung


pottblog.deAb gestern nachmittag bis heute morgen war das Pottblog nicht zu erreichen. Grund hierfür war nach Angaben des Providers domainfactory eine Überlastung aufgrund steigender Zugriffe und damit verbundener Datenbankzugriffe.

Zwar wurde ich gestern „gebildblogt“ (sprich: in einem Beitrag des BILDblogs erwähnt und verlinkt), aber die (nicht geringen) zusätzlichen Besucherzahlen waren jetzt nichts, was das Pottblog in dieser Form nicht kennt und normalerweise auch ohne Probleme verkraftet.

Insofern könnte es auch andere Gründe haben und solange das ganze nicht geklärt ist (ich stehe gerade im Kontakt mit dem Provider deswegen), kann ich noch nichts genaueres sagen. Ich muss übrigens gleich klarstellen, dass ich den Provider an und für sich verstehe – denn wenn eine Präsenz andere in Mitleidenschaft zieht ist das nicht toll.

Bisher war ich übrigens mit domainfactory sehr zufrieden, ich habe dort ein sehr gutes Angebot, der Umzug vor über dreieinhalb Jahren zu domainfactory klappte ohne Probleme und bisher gab es nie auch nur den Hauch eines kritikwürdigen Punktes. Das sehe ich jetzt zwar ein klein bißchen anders – aber über andere Aspekte in dieser Angelegenheit will ich erstmal nicht schreiben, denn momentan steht eher das Finden einer Problemlösung auf der Tagesordnung.


10 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.