Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 7. Oktober 2009, 09:28 Uhr

WAZ startet Mobilfunktarif „wir mobil“, Bodo Hombach und das Internet-Manifest (WAZ gibt’s Neues?)


WAZ-LogoDie Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) ist immer wieder mal Thema hier im Pottblog, ob mit der Offline-Ausgabe oder aber mit dem Internet-Portal DerWesten der gesamten WAZ-Mediengruppe. In der lockeren Beitragsreihe WAZ gibt’s Neues? werden mehr oder weniger aktuelle Themen, Entwicklungen usw. angesprochen – Beiträge die es nicht zu einem vollwertigen Beitrag geschafft haben, aber dennoch (hoffentlich!) interessant genug sind um nicht unerwähnt zu bleiben.

***

WAZ (07.10.09) zu Wie man am nebenstehenden Bild erkennen kann, bewirbt die heutige WAZ-Ausgabe ein neues Angebot der WAZ-Mediengruppe: den neuen Mobilfunktarif wir mobil.

Inzwischen ist es ja fast schon unmodern für ein Unternehmen mit Kundenkontakt, wenn sie keinen eigenen Handytarif anbietet. Egal ob BILD, Rewe, Schlecker, RTL, VIVA usw. – viele Unternehmen, gerade auch aus dem Medienbereich, bieten solche Tarife an. Ab morgen dann auch die WAZ-Mediengruppe.

Das mit „ab morgen“ ist insofern wichtig, als dass die Internet-Seite wirmobil.de heute (07.10.2009) noch nicht freigeschaltet ist. Die wichtigsten Details kann man jedoch auch dem Artikel entnehmen, der jedoch leider nicht online ist. Daher hier die wichtigsten Punkte:

  • das Partnernetz ist ePlus
  • 7,95 Euro kostet das Starterset (inkl. 5 Euro Gesprächsguthaben)
  • 3 ct/min kosten Anrufe ins deutsche Festnetz
  • 12 ct/min (bzw. 12 ct/SMS) kosten Anrufe in deutsche Mobilfunknetze bzw. SMS
  • Abonnenten eines „Zeitungstitels der WAZ-Mediengruppe“ erhalten bei einer Guthabenaufladung von mehr als 15,- Euro zusätzlich 30 Freiminuten ins deutsche Festnetz
  • Rufnummernmitnahme ist möglich
  • Auslandstelefonie ist ebenfalls möglich
  • Aufruf des Mobilportals von DerWesten ist kostenlos

Weitere Details sind noch nicht bekannt, interessant wäre es natürlich zu erfahren, ob es ggf. auch günstige Datentarife gibt. Da jedoch als Mobilfunkpartner ePlus gewählt wurde, ist das vielleicht nicht ganz so wichtig, denn bekanntlich hat ePlus nicht gerade die besten Geschwindigkeiten in Sachen Datenübertragung (vergleiche dazu beispielsweise den Simyo-Test im Pottblog, da Simyo auch das ePlus-Netz nutzt).

Insofern ist übrigens wohl nicht davon auszugehen, dass die WAZ-Mediengruppe selber intern auf wir mobil umsteigt, denn dann würde es ja ewig dauern wenn man mal Daten (Fotos, Videos) von unterwegs übertragen wollen würde…

Nachtrag: Inzwischen ist www.wirmobil.de freigeschaltet.

Weiterer Nachtrag: Stefan Niggemeier hat wir mobil im Beitrag Sonntagsredner telefonieren billiger aufgegriffen und spricht dabei besonders die Verquickung von redaktionellen mit werblichen Inhalten an.

***

Vor einiger Zeit wurde das so genannte Internet-Manifest veröffentlicht, bei dem 17 Thesen aufgestellt wurden, „wie Journalismus heute funktioniert“. Bodo Hombach, einer der beiden Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe, hat inzwischen mit dem DerWesten-Beitrag Das Internet-Manifest – eher eine Nebelkerze als ein Suchscheinwerfer geantwortet.

In den Kommentaren wenden sich einige der Verfasser des Manifestes an Bodo Hombach und laden ihn zum Dialog darüber ein, da „hier wohl einiges am Internet-Manifest missverstanden wurde“ (so Peter Schink im ersten Kommentar). Wäre spannend wenn ein solcher Dialog zustande kommen würde…

Nachtrag: Thomas Knüwer erweitert die Einladung zum Dialog und hat einen offenen Brief an Bodo Hombach geschrieben.


8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by wir-mobil - neuer Anbieter im Prepaid Bereich | Prepaid Tarife Vergleich @ 8. Oktober 2009, 09:17 Uhr

    […] Pottblog Weitere Artikel zu diesem Thema: Prepaid Flatrates im Vergleich […]


  2. (2) Kommentar by Suicider @ 8. Oktober 2009, 22:41 Uhr

    Hier noch der entsprechende Artikel im WAZ-Regionalblatt für Thüringen:
    http://www.flickr.com/photos/91064615@N00/3993961278/


  3. (3) Kommentar by Jens @ 11. Oktober 2009, 00:02 Uhr

    @Suicider (2):
    Danke!


  4. (4) Kommentar by Br. H.-J. @ 16. Dezember 2009, 18:27 Uhr

    wir haben von der ZVG als Mitarbeiter zu Weihnachten ein Paket geschenkt bekommen von wirmobil,daß nennt sich mitarbeiteraktion. Versuche es schon die ganze Zeit es zu Aktivieren. Aber ohne erfolg.Daß ist der größte mißt aller Zeiten!!!!!!!!!!!!!!


  5. (5) Kommentar by leister @ 20. Dezember 2009, 16:06 Uhr

    ist ja beschissen ,ich kündige das lass ich mir nicht gefallen auch noch verarscht werden


  6. (6) Kommentar by A.G. @ 23. Dezember 2009, 22:05 Uhr

    Auch ich versuche seit Stunden das geschenkte Paket von wirmobil zu aktivieren leider bisher erfolglos.Schade eigentlich!!!!!!!!!!!


  7. (7) Kommentar by Pottblogger @ 2. Januar 2010, 22:18 Uhr

    @Br. H.-J. (4) und A.G. (6):
    Ich kann da leider nicht aushelfen.

    @leister (5):
    Wer verarscht hier wen?


  8. (8) Pingback by WAZ-Mediengruppe bietet Android-App mit Lokalnachrichten an » Pottblog @ 3. November 2010, 01:09 Uhr

    […] rund einem Jahr startete die WAZ-Mediengruppe in Zusammenarbeit mit dem Netzbetreiber E-Plus die eigene […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.