Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 26. September 2009, 19:28 Uhr

Jeffrey Hayzlett im Interview zum Einsatz von Social Media bei Kodak


Jeffrey Hayzlett (CMO Kodak)Am Montag war ich bei der Präsentation der Kodak Zi8 in Hamburg dabei.

Unter dem Namen Floatingcast wurde die neue Kodak Zi8 vorgestellt, von der ich kurz vorher ein Vorgängermodell (die Kodak Zx1) beim BarCamp Stuttgart 2 gewonnen hatte.

Zu beiden Kameramodellen werde ich noch was schreiben, denn inzwischen habe ich die ersten Erfahrungen mit beiden Kameras gemacht. Eine meiner „Testsituationen“ war übrigens ein Interview mit Jeffrey Hayzlett, der bei Kodak den Titel „Chief Media Officer“ „Chief Marketing Officer“ (CMO) führt, welches ich am Ende des Abends im Speisesaal1 des Floating Home durchführte.

Das Interview habe ich dabei quasi doppelt durchgeführt – einmal mit der von mir standardmäßig verwendeten Canon Digital IXUS 70-Kamera2 und mit der Kodak Zi8.

Das Thema des von mir auf englisch durchgeführten Interviews3 waren die Social Media-Aktivitäten von Kodak:


Jeffrey Hayzlett (CMO Kodak) im Pottblog-Interview beim #floatingcast von Jens Matheuszik bei Vimeo
(iPhone/iPod touch-kompatibler Link: bei YouTube)

Durch die Videobearbeitung mittels Boinx TV hat das Video übrigens seine HD-Auflösung verloren – in der Rohfassung wäre es schon ein Video in „Full HD“-Auflösung mit 1080p. Das kann man jedoch in Kürze beim Vergleich der Video-Rohdaten besser erkennen.

Hinweis: Während des Abends wurden wir Teilnehmer dann einigermaßen von Kodak überrascht – denn plötzlich hieß es, dass wir die an uns ausgeteilten Kodak Zi8-Exemplare behalten könnten. Diesmal auch die Speicherkarte (kleiner BarCamp Stuttgart 2-Insider…). Ich glaube wenn Kodak das ganze vorab publik gemacht hätte, dann hätten sich Blogger und Videopodcaster in dreistelliger Anzahl auf den Aufruf gemeldet… 😉

  1. passt als Bezeichnung irgendwie besser als Esszimmer []
  2. die primär eine Fotoknipse ist, die aber auch Videos aufzeichnen kann []
  3. dem man meine nicht-Spracherfahrung dann doch deutlich anmerkt… []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.