Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. September 2009, 07:23 Uhr

Warum SPD wählen? Weil Bildung das Thema Nr. 1 ist!


SPD wählen: Mit Erst- und ZweitstimmeInzwischen habe ich die lose Reihe Warum SPD wählen? zu einer „richtigen“ Beitragsreihe hier im Pottblog gemacht.

Dadurch kann man jetzt einfach durch alle Beiträge dieser Serie navigieren, die am Ende der Beiträge noch einmal aufgelistet sind

Außerdem habe ich bei den vorangegangenen Beiträgen (zum Thema Atomausstieg und Gesundheitspolitik) Videos von Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier (SPD) eingefügt, die von der Wahlkampfveranstaltung am vergangenen Dienstag in Dortmund stammen und in denen (teilweise „nur“ unter anderem) das jeweilige Beitragsthema angesprochen wird.

„Bildung, Bildung, Bildung!“


Dieses Zitat von Frank-Walter Steinmeier (siehe nachfolgendes Video) trifft es meiner Meinung nach recht gut. Denn er und die SPD vertreten die Meinung, dass die Bildung eines der wichtigsten Themen überhaupt ist. Angesichts der Tatsache, dass unser Land keine wirklichen Ressourcen hat – außer dem, was wir in den Köpfen haben – kann ich da nur zustimmen. Wir können es uns meiner Meinung nach nicht leisten, dass wir auf das geistige Potential von denen verzichten, die sich nicht so viel leisten können und vom Geldbeutel der Eltern abhängig sind.

Die SPD will daher eine Gebührenfreiheit vom Kindergarten bis zum Erststudium an der Universität (dahingehend flunkert die CDU übrigens ein wenig beim Wahl-O-Mat).
Mit
weiteren Maßnahmen soll dafür gesorgt werden, dass alle Kinder die gleiche Chance auf eine gute Bildung haben und auch Betreuungsmöglichkeiten deutlich ausgebaut werden.

Frank-Walter Steinmeier dazu:

Bei der SPD-Wahlkampfveranstaltung in Dortmund am vergangenen Dienstag hat Frank-Walter Steinmeier das Thema Bildung unter anderem wie folgt angesprochen:

Dieses Video direkt bei YouTube: SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier zum Thema Bildung (für die HD-Variante einfach auf den HD-Button im Videoplayer klicken)

SPD-Werbung zur BildungspolitikInteressanterweise hat die Ruhr Nachrichten (RN) genau heute in ihrer Zeitung eine Anzeige der SPD (siehe nebenstehende Abbildung; durch einen Klick drauf, kann man sich das ganze auch größer anschauen).

In dieser Anzeige geht es genau um das hier erwähnte Thema Bildungspolitik – aber es handelt sich hier nur um einen lustigen Zufall, dass sowohl die SPD in den RN als auch ich hier im Pottblog gleichzeitig dieses Thema erwähnen. Zeigt aber auch, wie wichtig das Thema wirklich ist!

PS: Vielen Dank an Andreas Müller von den WebSozis für den stilisierten Stimmzettel!


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.