Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. September 2009, 12:57 Uhr

Tigerentenkoalition ist in Wirklichkeit Jamaika CDU/CSU/FDP und Bündnis 90/Die Grünen!


Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ): Das hat die Tigerente nicht verdientAm vergangenen Sonntag fand das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frank-Walter Steinmeier (SPD) statt. Im Rahmen des Duells ((was ich nicht gesehen habe, da ich im Zug saß)) soll wohl auch seitens der ZDF-Moderatorin Maybritt Illner der Begriff „Tigerentenkoalition“ für eine schwarz-gelbe Koalition gefallen sein.

Abgesehen davon dass ich der Meinung bin, dass Schwarz und Gelb nur sportlich bzw. genauer gesagt im Fußball eine tolle Sache ist, ist die Bezeichnung „Tigerentenkoalition“ für eine Koalition aus CDU/CSU und FDP falsch. In Wirklichkeit wäre das eine andere Variante von Jamaika unter Einbeziehung von Bündnis 90/Die Grünen, wie man ganz eindeutig am heutigen Titelblatt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) erkennen kann. Denn die Tigerente wäre nichts ohne ihre grünen Räder… ;)

In einem Blogbeitrag namens Neues Wortbaby geboren: Tigerentenkoalition wird übrigens darauf hingewiesen, dass es diesen Begriff bereits 2005 gab. Ebenfalls dahingehend argumentiert Wortistik, ein Blog der tageszeitung (taz).

PS: Die Bezeichnung Pumuckl-Koalition für eine Ampel-Koalition aus SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen gefällt mir auch recht gut. :)


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.