Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. August 2009, 06:23 Uhr

Dr. Ottilie Scholz (SPD), die Oberbürgermeisterin von Bochum, im Video-Interview


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
Kommunalwahl 2009 in Bochum)
 

Dr. Ottilie Scholz (SPD)In wenigen Tagen, am Sonntag, den 30. August 2009, finden in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen statt. In Bochum kann man1 neben den Bezirksvertretungen und dem Stadtrat auch die Oberbürgermeisterin (wieder-) bzw. einen neuen Oberbürgermeister wählen. Insgesamt stehen vier Kandidaten zur Wahl und aufgrund der meiner Meinung nach fragwürdigen Abschaffung der Stichwahl gewinnt die Person, die am Wahltag am meisten Stimmen hat. Die absolute Mehrheit2 ist nicht mehr notwendig.

Im Pottblog wurde anlässlich der OB-Wahlen eine Reihe mit Kandidatenvideos gestartet, an denen bisher Lothar Gräfingholt, der OB-Kandidat der CDU Bochum, Jens Lücking, der OB-Kandidat der FDP Bochum und Günter Gleising, der OB-Kandidat der Sozialen Liste Bochum teilgenommen haben.

Im aktuellen Video steht Dr. Ottilie Scholz (SPD), die amtierende Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum dem Pottblog Rede und Antwort.

Dabei habe ich dieses Mal leicht andere Fragen als sonst gestellt – schließlich ist Dr. Ottilie Scholz bereits Oberbürgermeisterin und da bietet es sich eher nicht an, zu fragen, was man denn als Oberbürgermeisterin machen würde.
Stattdessen habe ich dann beispielsweise nach der bisherigen Bilanz gefragt, aber auch Themen wie die potentiellen finanziellen Rückforderungen in Sachen Westtangente, Cross Border Leasing oder den „plakativen Ernst der Lage“ angesprochen.

Das alles und noch mehr im nachfolgenden Video-Interview, welches aufgrund der Akustik (LKW-Lärm an der Jahrhunderthalle) an zwei Stellen – im Gegensatz zu den anderen Videos – geschnitten werden musste:


Interview mit Dr. Ottilie Scholz (SPD), Oberbürgermeisterin der Stadt Bochum von Jens Matheuszik bei Vimeo
(bei YouTube: einfache bzw. höhere Qualität)

Weiterer Linkhinweis: Dr. Ottilie Scholz bei Abgeordnetenwatch

Nachtrag: Die WAZ Bochum bzw. DerWesten ist nachgezogen – inzwischen gibt es dort auch Kandidatenvideos zur OB-Wahl in Bochum, so auch die Drei Fragen an Ottilie Scholz.

Episoden der Beitragsserie Kommunalwahl 2009 in Bochum

  1. Kommunalwahl 2009: Ottilie Scholz (SPD) dominiert Bochum
  1. alle Deutschen bzw. auch EU-Bürger ab 16 Jahren, die dahingehend schon Wahlbenachrichtigungskarten erhalten haben sollten []
  2. 50 % + x der abgegebenen Stimmen []

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Dennis @ 24. August 2009, 14:20 Uhr

    Schönes Interview, wobei ich zu Beginn zunächst den Eindruck hatte , sie will dich fressen :-)


  2. (2) Kommentar by Jens @ 26. August 2009, 22:40 Uhr

    @Dennis (1):
    Den Eindruck hatte ich eigentlich aufgrund der positiven Gespräche vorher und nachher eher nicht – ganz im Gegenteil!


  3. (3) Kommentar by Dennis @ 27. August 2009, 01:19 Uhr

    @Jens: Ach klar, das war doch nur Spass :-)


  4. (4) Pingback by Zensur bei der CDU Bochum im Internet um Kritiker abzustrafen? » Pottblog @ 14. Oktober 2009, 22:48 Uhr

    […] werden, nachdem der Amtsinhaber Lothar Gräfingholt, bei der OB-Wahl deutlich gegenüber Dr. Ottilie Scholz (SPD) verloren hatte und direkt nach der Wahl erklärte, dass er nicht weiter […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.