Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. August 2009, 00:33 Uhr

Bochumer Wahlgeflüster (1)


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
Kommunalwahl 2009 in Bochum)
 

Hier gibt es gesammelte Meldungen zur kommenden Kommunalwahl am 30. August 2009 (ähnlich wie im Pot(t)pourri).

***

Wahlplakat: Lothar Gräfingholt (CDU)Über die Wahlkampf-Party der Jungen Union (JU) Bochum und die dazugehörige WAZ-Berichterstattung hatte ich ja bereits berichtet. Egal was man von einer solchen Party halten mag – die dazugehörige Berichterstattung war nicht wirklich vernünftig.

Im Nachgang zur am Freitag stattgefundenen Party mit u.a. Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) und OB-Kandidat Lothar Gräfingholt (CDU) habe ich Lars Lammert, den JU-Spitzenkandidaten zur Kommunalwahl, befragt. Noch ist nicht genau ausgewertet, wie viele Gäste anwesend waren, der Altersdurchschnitt soll zwischen 18-22 Jahren gelegen haben. Minderjährige Gäste mussten ihren Ausweis abgeben und hatten eine andersfarbige Verzehrkarte, so dass dadurch der Jugendschutz gewährleistet wurde, was auch von anwesenden Vertretern des Jugendamtes bestätigt wurde.

Laut Informationen von Lars Lammert wurden übrigens die Plakate zur JU-Wahlkampfparty am „Hauptwahlstand“ der CDU an der Kortumstraße (dem „Waffelstand“) von Wahlhelfern entfernt, die „wie andere Leser auch auf den WAZ-Artikel reingefallen sind“.

A propos WAZ:
Am Samstag dachte ich, die WAZ hätte schon wieder über die Party berichtet, denn da gab es folgende Überschrift:

Bochum-Geflüster: Im Playa gehen die Lichter aus

Insofern kann man sich beruhigen – das wird wohl eine der letzten Veranstaltungen dieser Art gewesen sein… ob jetzt die JU-Party eine Abbruchparty dort gewesen ist, wage ich aber dann mal doch zu bezweifeln. 😉

PS: Vielen Dank an Johannes für das Foto der Artikelüberschrift!

***

Wahlplakat: Soziale ListeIm Pottblog gibt es schon seit geraumer Zeit Videos mit den Oberbürgermeister-Kandidaten, die in Bochum antreten (das noch fehlende Video mit der amtierenden Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz (SPD) wird in wenigen Stunden veröffentlicht).
Inzwischen hat die gerade bereits erwähnte WAZ bzw. DerWesten, das Internet-Portal der WAZ-Mediengruppe, nachgezogen. Den Anfang machte Günter Gleising (Soziale Liste) und danach folgte Jens Lücking (FDP). Die Kommentare sind auch interessant – vor allem manche Verschwörungstheorien.

***

Wahlplakat: Jens Lücking (FDP) / Bündnis '90 / Die GrünenA propos Kandidatenvideos:

Sehr erfreut war ich, als ich sah, dass das von mir durchgeführte Kandidaten-Interview mit Jens Lücking (FDP) auf der Internet-Seite der FDP Bochum eingebunden worden ist.

Diese Möglichkeit steht natürlich auch allen anderen Kandidaten offen (sowohl das FDP-Video als auch viel eher das jeweils eigene Video), da man die Videos, die bei Vimeo bzw. YouTube hochgeladen worden sind auf fremden Seiten eingebunden werden können.

***

Wahlplakate: Piratenpartei, Soziale ListeDie bereits das eine oder andere Mal erwähnte Bochum-Wahlwerbung Bildergruppe bei flickr.com hat wieder etwas Zuwachs erhalten.

Inzwischen auch endlich mal Plakate von den Grünen (nicht, dass die sich noch vernachlässigt fühlen), wobei das wohl eher allgemeine Plakate vom Landesverband der Grünen sind (wie man indirekt diesem Blogbeitrag entnehmen kann. Dahingehend finde ich es schon merkwürdig, andere Parteien zu kritisieren, wenn man selber keine individuellen Wahlplakate für Bochum hat.

Übrigens: Die hier am Rande auftauchenden Bilder sind (ein Teil) der neuen Bilder aus der Bildergruppe, bei denen auch die Piratenpartei mit ihren Bundestagswahlplakaten auftaucht.

Episoden der Beitragsserie Kommunalwahl 2009 in Bochum

  1. Kommunalwahl 2009: Ottilie Scholz (SPD) dominiert Bochum

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Ullrich @ 27. August 2009, 14:02 Uhr

    Langsam geht’s ans Eingemachte. Ich bin wirklich gespannt was die Wahlen im September so bringen werden.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 18. September 2009, 23:42 Uhr

    @Ullrich (1):
    Ich bin auch gespannt! :)


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.