Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Juli 2009, 21:55 Uhr

Weitere Farbtupfer bei der Bochumer Wahlwerbung


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
Kommunalwahl 2009 in Bochum)
 

Wahlplakat: Nadine Gösser (FDP)In der lockeren Serie über die Wahlwerbung in Bochum (siehe die bisherigen Beiträge Kommunalwahl 2009: Ottilie Scholz (SPD) dominiert Bochum und Wahlplakate in Bochum: Rot dominiert weiterhin) gibt es jetzt auch mal ein paar andere Farbtupfer.

So beispielsweise die links abgebildete Ratskandidatin Nadine Gösser (FDP). Der FDP-Slogan „Freunde für Bochum“ klingt ein wenig nach StudiVZ, Gruscheln & Co. – aber vielleicht ist ja genau das beabsichtigt. Auch die CDU hat inzwischen einiges plakatiert, ob nun den CDU-Ratskandidaten Dr. Stefan Jox oder aber den Dreiklang Menschlich. Mutig. Modern. (dahingehend verweise ich Lukas‘ Beitrag Die Welt in drei Wörtern erklären).

Doch es gibt auch inhaltliche Plakate, wo tatsächlich inhaltliche Forderungen aufgestellt werden – siehe z.B. das Plakat der Linkspartei zum Sozialticket.

Übrigens: Es gibt inzwischen auch diverse Plakate vom OB-Kandidaten Lothar Gräfingholt (CDU) und auch einige wenige Plakate der Grünen – nur konnte ich die noch nicht vor die Kamera bekommen.

In die Bochum-Wahlwerbung Bildergruppe bei flickr.com kann jedoch jeder flickr-Nutzer Bilder von alleine einstellen!
Wenn man nicht bei flickr ist und nichts dagegen hat, dass Bilder ggf. hier im Blog und in der Bochum-Wahlwerbung Bildergruppe bei flickr.com veröffentlicht werden, kann man mir Bilder auch gerne per eMail schicken. So hat es auch eine Blogleserin gemacht, die mir das Foto von Jutta Sayed (FDP) geschickt hat.

Episoden der Beitragsserie Kommunalwahl 2009 in Bochum

  1. Kommunalwahl 2009: Ottilie Scholz (SPD) dominiert Bochum

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.