Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. Juli 2009, 19:28 Uhr

Google News jetzt mit Lokalteil


Während bei vielen Tageszeitungen im Bereich der Lokalberichterstattung einzelne Seiten und Stellen bzw. gar ganze Redaktionen und Lokalteile eingespart werden geht Google News den umgekehrten Weg:

Der Google Produkt-Kompass1 berichtet, dass lokale Nachrichten nun auch in Google News Deutschland verfügbar sind (siehe auch das Google Watch Blog).

Die Lokalnachrichten gesellen sich nach der einmaligen Vorgabe des Ortes bzw. der Postleitzahl2 in die übliche Ressort-Struktur (Deutschland, Internationales, Wirtschaft) von Google News.

Die Detailseite der Google News für Bochum sehen dann beispielsweise so aus:

Google News Lokale Nachrichten Bochum

(Hinweis: Der Screenshot ist ein paar Stunden alt.)

Recht übersichtlich und mit den „üblichen Verdächtigen“ als Quellen. Schöne Sache! Bei Bochum ist das wohl auch einfacher als bei Essen – denn mit dieser Ruhrgebietsstadt hat es laut Google aufgrund naheliegender Wortgleichheit einige Probleme gegeben.

Aber so gut die Funktion für Städte wie Bochum funktioniert – für meine Heimatstadt ist das Ergebnis der Google News für Olfen dann doch nicht so gut:

Google News Lokale Nachrichten Olfen

(Hinweis: Der Screenshot ist ein paar Stunden alt.)

Auf dieser Seite3 sind die nachfolgenden Artikel verlinkt:

Die fett markierten Artikel sind Artikel in denen wenigstens das Wort „Olfen“ auftaucht. Zumeist jedoch nur kurz erwähnt, beispielsweise bei den diversen Sportberichten wo dann die Olfener Sportvereine SuS Olfen und Westfalia Vinnum mal kurz genannt werden.
Ansonsten haben diese Berichte mit Olfen leider herzlich wenig zu tun. Bei den WAZ-Artikeln kann ich mir das noch so erklären, dass die WAZ ja offiziell in Olfen auch mit der Regionalausgabe Unser Vest, die jedoch für Olfener nicht unbedingt sehr lesenswert ist (siehe den Beitrag Die WAZ-Regionalausgabe Unser Vest aus Olfener Sicht), vertreten ist. Nur leider halt sehr selten mit Artikeln aus Olfen.

Das merkwürdige an den anderen Artikeln ist, dass sie zwar nicht wirklich über Olfen berichten, aber dafür über Geschehnisse aus direkter Nähe – beispielsweise aus den Nachbarstädten Datteln, Lüdinghausen und Selm.

Jetzt könnte man natürlich einwerfen, dass in Olfen vielleicht nicht viel passiert. Wenn man sich dann noch die aktuelle Olfen-Seite der WAZ unter derwesten.de/olfen anschaut, dann könnte man das auch wirklich glauben, denn aktuell (16. Juli) sieht die Seite so aus:

DerWesten / Olfen: 16.07.2009

Sage und schreibe ein Artikel taucht direkt am Anfang auf (dadrunter sind weitere verlinkt, bei denen jedoch so gut wie immer andere Ortsnamen stehen)!

Dieser eine Artikel (Bäume stoppen Trunkenheitsfahrt) stammt dann auch noch vom 6. Juli 2009!
Ein bißchen mehr passiert aber in Olfen schon – wie man beispielsweise auf der Olfen-Seite der Ruhr Nachrichten sehen kann4.

Schade nur, dass die Lokalnachrichten von Google News diese Inhalte (noch?) nicht erfassen bzw. nicht Olfen zuordnen.

  1. so nennt sich das firmeneigene Blog, welches Neuigkeiten vorstellt []
  2. im Bereich „Lokale Nachrichten“, der – wenn er nicht angezeigt wird – über „Diese Seite anpassen“ eingebaut werden kann []
  3. inklusive dem nicht abgebildeten Bereich []
  4. wobei die leider immer nur einen Teil ihrer Artikel ins Netz stellen – die für mich interessanteren sind leider oft nicht dabei… []

1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by Google News jetzt mit Lokalteil » Pottblog @ 17. Juli 2009, 00:19 Uhr

    […] Kaynak : Google News jetzt mit Lokalteil » Pottblog […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.