Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 13. Juli 2009, 05:23 Uhr

Pot(t)pourri (94)


Potpourri, frz.: Allerlei, kunterbunte Mischung
Pot(t)pourri, dt.: Kurze vermischte Beiträge im Pottblog

***

Einen sehr interessanten Artikel zur aktuellen Situation der SPD gibt es bei der Zeit namens Wahlkampf – Gerechtigkeit für die SPD! der mit folgendem Absatz endet:

Die SPD verdient ein faires Urteil der Wähler. Die Republik verdient es, nicht mit Merkel und Westerwelle allein gelassen zu werden.

***

Vor einigen Tagen wurde ein Urteil gegen den WLAN-Anbieter FON bekannt (siehe beispielsweise diese Meldung. Das Geschäftskonzept von FON ist eigentlich ganz einfach: FON-Nutzer gestatten mit einem speziellen Router anderen die Nutzung ihres WLANs. Wer ebenfalls so handelt, kann andere FON-Netze kostenfrei nutzen – ansonsten muss man dafür zahlen.

Gegen dieses „dafür zahlen“ hat ein Internet-Provider geklagt und das OLG Köln hat festgestellt, dass das kommerzielle Teilen eines WLAN-Zugangs wettbewerbswidrig sei (AZ 6 U 223/08). Das ganze ist noch nichts rechtskräftig, da FON Revision eingelegt hat. Im Firmenblog stellt FON übrigens klar, dass die FON-Nutzung in Deutschland nicht illegal sei – womit wohl vor allem die nicht-kommerzielle Nutzung gemeint ist.

Grundsätzlich finde ich die FON-Idee ja gut. Aufgrund der geltenden Gesetze hierzulande ist es mir jedoch leider nicht möglich selber FON zu nutzen und meine WLAN-Kapazitäten anzubieten. Genaueres hierzu im schon ein paar Jahre alten Beitrag Kein Fon bei mir.

***

Diverser Zeitungsartikel zufolge streiten sich Sky und die Telekom über das Internet-Fernsehen. Meiner Meinung nach liegt der Streit wohl daran, dass Sky es eher ungerne sehen würde, dass man über das IPTV der Telekom (T-Home Entertain) unter Umständen günstiger (ohne Zwangsbuchung eines Paketes wie Sky Welt) an die Fußball-Angebote von Sky kommt.

Einem von der Wirtschaftswoche befragten Experten zufolge soll Sky innerhalb eines Jahres an die Bekanntheit von Premiere anknüpfen.

Interessanter wäre es meiner Meinung nach, ob Sky auch an die Servicequalität von Premiere anknüpfen wird…

***

Das die FDP in NRW sich gegen die Netzsperren ausgesprochen hat finde ich gut. Vor allem weil dadurch das Land Nordrhein-Westfalen im Bundesrat dem Gesetz nicht zugestimmt hat. Etwas fadenscheinig ist jedoch FDP-Generalsekretär Christian Lindner, der auf fdp-nrw.de die große Koalition bestehend aus CDU/CSU und SPD kritisiert.
Nicht dass er meiner Meinung nach hier inhaltlich recht hat – aber hätten alle Oppositionsparteien auf Bundesebene ihre Macht im Bundesrat ausgespielt, dann wäre das etwas anders gelaufen. Insofern sollte Christian Lindner erstmal die eigenen Parteifreunde der FDP Baden-Württemberg angreifen. Die haben nämlich dafür gesorgt, dass das Land Baden-Württemberg zustimmt.

***

Demnächst brauche ich wohl eine neue Notebook-Tasche. Unter anderem weil meine Flag Bag Switzerland (siehe hier) inzwischen etwas mitgenommen aussieht und an der einen oder anderen Ecke schon kaputt ist.

Welche Tasche es werden soll weiß ich noch nicht. Ich weiß nur, welche es nicht werden soll – die Crumpler Russian King! Für Bianca mag es ja die perfekte Notebooktasche sein, für mich dann eher doch nicht.
Ich finde es aber faszinierend, dass es inzwischen auch Damen-Handtaschen gibt, die ein Notebook aufnehmen können.


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Matthias @ 13. Juli 2009, 09:48 Uhr

    Zu den Taschen: Ich habe die Lowepro Factor M und bin damit sehr zufrieden.

    Zu den Netzsperren: Ich würde deinen letzten Satz umformulieren wollen:
    Die haben nämlich dafür gesorgt nichts dagegen getan, dass das Land Baden-Württemberg zustimmt.
    Zumindest kann ich mir nämlich nicht vorstellen, dass sie aktiv dafür plädiert haben, dem Gesetz zuzustimen. Was sie dabei geritten hat, frage ich mich allerdings auch.
    Gibt es eigentlich ein Protokoll, in dem man sehen kann, welche Länder sich enthalten haben?


  2. (2) Kommentar by Jens @ 15. Juli 2009, 07:45 Uhr

    @Matthias (1):
    Was für ein MacBook hast Du nochmal?

    Und die Formulierung lass ich mal so, wer weiß wie die Baden-Württemberger FDP’ler so drauf sind. Vielleicht haben sie wirklich dafür gesorgt. Und indirekt ist ja „nichts dagegen getan“ auch ein „dafür gesorgt“ – nur halt etwas härter formuliert.

    Protokoll: Soll angeblich einige Tage später veröffentlicht werden.


  3. (3) Kommentar by Matthias @ 15. Juli 2009, 08:18 Uhr

    Ich hab das 13″ MacBook Pro.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 17. Juli 2009, 22:00 Uhr

    @Matthias (3):
    Hmm… ist denn da auch Platz für ein 15″er drin?


  5. (5) Kommentar by Jens @ 17. Juli 2009, 22:02 Uhr

    @Matthias (3) bzw. @Jens (4) (haha):
    Man sollte den Link genauer lesen. Mit der Tasche passt es nur bis 14″, die L-Variante geht sogar bis 17″.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.