Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. Juli 2009, 05:23 Uhr

Pot(t)pourri (93)


Potpourri, frz.: Allerlei, kunterbunte Mischung
Pot(t)pourri, dt.: Kurze vermischte Beiträge im Pottblog

***

Ich habe mich eigentlich schon mit dem Gedanken angefreundet mir ein neues-altes MacBook Pro 15″ zu holen. Dabei handelt es sich um ein an sich richtig neues Gerät der fünften Revision des MacBook Pro, welches – jetzt wo es schon die sechste Revision gibt – doch einiges günstiger ist.

Eigentlich ging ich davon aus, dass ich dieses Schnäppchen irgendwann in der vergangenen Woche erwerben würde, aber anscheinend hat der Händler es doch noch nicht. Da überlege ich mir gerade, ob man sich ein offiziell generalüberholtes MacBookPro direkt von Apple1 holen sollte – denn da spart man noch mehr.

Hat jemand Erfahrungen mit diesen „generalüberholten“ Geräten, insbesondere den MacBookPros?

***

Gerne habe ich in der Vergangenheit Venteria benutzt. Dabei handelt es sich um einen Kalender für Ereignisse, bei denen man einfach angeben kann ob man dabei ist oder nicht. Zwecks Planung ist das ganz sinnvoll. Doch dann sollte plötzlich Venteria eingestellt werden.

Bei Stefan Evertz habe ich jedoch gelesen, dass es mit Venteria weiter geht. Im Venteria-Blog wird das ganze konkretisiert. Demnach wurde Venteria von der Bochumer Firma Adimus GmbH übernommen.

Ich bin gespannt wie es mit Venteria weiter geht – einen Vorschlag hätte ich gleich schon:
Man sollte Terminfindungsfunktionen einbauen. Das heißt alle möglichen Teilnehmer eines Ereignisses geben an – auf eine vorher getroffene Auswahl z.B. durch den Veranstalter – wann sie Zeit haben und der ideale Termin wird dann automatisch anhand der Zu- bzw. Absagen ermittelt.

Wobei – das erinnert mich an Wer hat’s erfunden? Die Schweizer!… 😉

***

In der Blogbar gibt es den schönen Artikel Was die NZZ meint, der sich auf den Artikel Die Frischzellenkur hat noch nicht gewirkt der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) bezieht. Beides zusammen lesenswert!

***

Beide oben verlinkten Artikel beziehen sich auch auf DerWesten und deren Blogs. Zum Teil sehe ich das ähnlich, aber es gibt auch hübsche Blogentdeckungen dort. So gibt es das Blog Wahl und Kampf, welches entgegen der NZZ-Aussage im oben verlinkten Artikel nicht die Bundestagswahlen, sondern die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen, zum Thema hat.

Das Blog finde ich ganz interessant, man liest dort interessante Beiträge, beispielsweise ganz aktuell Wahlkampf ohne Grüne, aber auch klar und eindeutig Stellung beziehende Beiträge wie Kommunalwahl-Urteil ist eine falsche Entscheidung oder Wir brauchen keine Promis für die Kommunalwahl.

***

Über Poken hatte ich schon diverse Male berichtet – seit einiger Zeit gibt es jetzt auch Informationen zur geplanten Business-Variante von Poken.

***

Im letzten Pot(t)pourri (92) stellte ich ein Wahlkampfvideo der SPD Saarland vor. Damals schrieb Matthias Lehming in einem Kommentar, dass es nicht wirklich inhaltlich sei.
Via Twitter machte er dann vor kurzem auf einen Kinospot der FDP Saar aufmerksam.

Ich zitiere dann mal Matthias und beziehe mich dabei auf das FDP-Video: „Aber inhaltlich sagt es gar nichts und ist mal wieder reines Negative Campaigning.“

  1. Affiliate-Link, siehe auch hier []

7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Dennis @ 6. Juli 2009, 11:52 Uhr

    Hey, eine Terminfindungsfunktion gibt es bereits: Guck mal unter „Event hinzufügen“ und wähle „Termin muss noch gefunden werden“…

    Schönen Gruß,
    Dennis


  2. (2) Kommentar by Matthias @ 6. Juli 2009, 18:40 Uhr

    Du, bei der FDP ist das was gaaaanz anderes. Wie die alten Lateiner schon sagten: Quod licet iovi non licet bovi. („Was dem Jupiter erlaubt ist, ist dem Esel noch lange nicht erlaubt.“)

    Denn die FDP hat auch ein viel kleineres Budget als die SPD. Vor allem im Vergleich Saar FDP und SPD NRW.

    😀


  3. (3) Kommentar by Jens @ 7. Juli 2009, 12:54 Uhr

    @Dennis (1):
    Ui, habe ich gar nicht gesehen! Danke für den Hinweis!

    @Matthias (2):
    Jaja… 😉
    Aber was bedeutet jetzt der Vergleich zur SPD NRW.


  4. (4) Kommentar by Matthias @ 7. Juli 2009, 13:10 Uhr

    FDP Saar hat knappe 1600 Mitglieder, die SPD NRW ca. 160.000 Mitglieder. Da kannst du dir jetzt ausrechnen, wer mehr finanzielle Mittel hat…


  5. (5) Kommentar by Jens @ 7. Juli 2009, 13:12 Uhr

    @Matthias (4):
    Ich verstehe den Bezug immer noch nicht in Sachen NRW.
    Weil: Ich verglich zwei saarländische Videos. Nix NRW.


  6. (6) Kommentar by Matthias @ 7. Juli 2009, 13:17 Uhr

    Ok… Da hab ich nicht aufgepasst. Wie auch immer ich auf NRW gekommen bin… 😉

    Übrigens hast du natürlich schon Recht: Inhaltlich haben beide so gut wie keine Aussagekraft. Sie sind zwar lustig, aber es ist auch traurig, dass die Mittel so für (fast) nichts ausgegeben werden…


  7. (7) Kommentar by Jens @ 8. Juli 2009, 06:36 Uhr

    @Matthias (6):
    Ist halt ein Problem, dass inhaltliche Auseinandersetzung nicht immer honoriert wird.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.