Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. Juni 2009, 22:10 Uhr

Neandertaler an der A 43 bei Bochum-Riemke


A43: Archäologiemuseum HerneSchon ein paar Mal habe ich eine neue Unterrichtungstafel1 am Rande der A 432 gesehen, die auf ein Archäologiemuseum Herne hinweisen (siehe Abbildung).

Ich muss gestehen, dass ich bisher von einem solchen Museum nichts wusste3. Nach ein bißchen Internet-Recherche habe ich herausgefunden, dass es sich um das Westfälische Museum für Archäologie (Herne) des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) handelt.

Näheres findet man in der Pressemitteilung Neandertaler an der A43, von der ich auch das oben abgebildete Bild (auf dem auch Dr. Susanne Jülich, die stellvertretende Leiterin des Museums, abgebildet ist) entnommen habe.

PS: Das neue Schild hat – wenn ich es jetzt richtig in Erinnerung habe – noch gar keinen Ruhr 2010-Hinweis auf die Kulturhauptstadt 2010 (siehe den Beitrag Das Ruhrgebiet, die Kulturhauptstadt Europas 2010, auf den Autobahnen des Landes…).

  1. ja, so heißen diese Informationsschildern an den Autobahnen scheinbar wirklich… []
  2. Fahrtrichtung Bochum – Münster, hinter der Ab- bzw. Auffahrt Bochum-Gerthe []
  3. insofern hat dieses Schild ja schon mal mindestens in einem Fall seinen Sinn erfüllt []

Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.