Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. Juni 2009, 09:23 Uhr

Premiere – Sky: 1:0 (jedenfalls für reine Bundesliga-Fans)


(dies ist ein Beitrag aus der Beitragsserie
Bundesliga-Saison 2009/10 im Fernsehen)
 

Schon vor einigen Monaten stellte ich die Frage auf, mit welchem Paket man demnächst Fußball bei Premiere schauen soll.

Inzwischen stellt sich die Frage etwas anders – worüber soll man generell die Fußball-Bundesliga schauen?

Neben Premiere gibt es ja auch noch einige Alternativen:

Zwar schrieb ich vor einiger Zeit, dass Liga Total, die Fußball-Bundesliga via T-Home Entertain (Internet-TV), kein Schnäppchen mehr sei – aber wenn man sich anschaut, welche Preisvorstellungen Sky (der neue Sendername für Premiere) laut der Programmvorstellung hat, dann könnte auch Liga Total sich plötzlich rechnen. Das gilt aber eigentlich nur dann, wenn man sowieso schon bei der Telekom Kunde ist, denn um Liga Total als Kunde zu bekommen, muss man auch das Fernsehen via T-Home Entertain buchen, was (zusammen mit Telefon- und Internet-Anschluß) einiges an Grundgebühr kostet.

Doch auch Premiere ist da noch eine Möglichkeit – denn noch kann man die alten Premiere-Tarife buchen und dort zahlt man momentan für das reine Bundesliga-Paket 19,90 Euro/Monat. Bei Sky wird man die Bundesliga nur in Zusammenhang mit dem neuen Grundpaket Sky Welt bekommen, so dass man über 30 Euro dafür bezahlen muss.

Zwar hätte man dann bei Sky auch mehr Sender – aber will man die auch? Für die reine Bundesliga hat daher preislich gesehen noch Premiere die Nase vorn. Doch die Premiere-Angebote kann man meines Wissens nur noch bis zum 30.06.2009 bestellen.

Episoden der Beitragsserie Bundesliga-Saison 2009/10 im Fernsehen

  1. Premiere – Sky: 1:0 (jedenfalls für reine Bundesliga-Fans)

6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Thomas @ 6. Juni 2009, 11:24 Uhr

    Oder ganz einfach gar nicht mehr gucken, im Radio läuft am Samstag die Konferenz. Mehr braucht wirklich keiner.

    Vielleicht kommt dann irgendwann auch wieder ein besseres Fernsehangebot.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 6. Juni 2009, 23:03 Uhr

    @Thomas (1):
    Naja, wenn man gucken möchte… (und das möchte ich ja) – dann hilft einem das Radio auch nicht.


  3. (3) Kommentar by Dauerlutscher @ 1. Juli 2009, 15:52 Uhr

    Oder einfach illergal bei justin tv gucken 😉
    Aber das sollte man natürlich nicht machen!!!


  4. (4) Kommentar by Jens @ 3. Juli 2009, 06:49 Uhr

    @Dauerlutscher (3):
    Tstststs…


  5. (5) Kommentar by Elli Pirelli @ 5. Juli 2009, 14:16 Uhr

    Was nen Quatsch mit dem Grundpaket! Ist ja schon wie mit der GEZ, öffentlich Rechtlich schaut man so gut wie gar nicht, aber muss man trotzdem für zahlen um das andere legal sehen zu dürfen *kopfschüttel*

    Da bleibt leider erst einmal nur die Sportschau (Juhuu GEZ) oder das Vereinseigene TV (wenn vorhanden) bzw „Live-Spiel“ übers Radio (oder illegale andere Medien)

    Sehr schade, aber bei der Preispolitik wird sich Sky noch umschauen.


  6. (6) Kommentar by Jens @ 7. Juli 2009, 12:51 Uhr

    @Elli Pirelli (5):
    Gute alte Premiere-Tradition. Damit hatte Premiere mehr verdient. Da wollen sie jetzt natürlich dran anknüpfen, auch wenn es für den Kunden doof ist.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.