Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 29. Mai 2009, 08:08 Uhr

Andreas Pinkwart zu Besuch in Bochum


Heute vormittag ist Andreas Pinkwart, der FDP-Vorsitzende von Nordrhein-Westfalen und Innovationsminister innerhalb der nordrhein-westfälischen Landesregierung, zu Gast in Bochum.

Grund seines Besuches ist laut Pottblog-Informationen der geplante Gesundheitscampus. Demnach soll er sich auch schon konkrete Räumlichkeiten an der Universitätsstraße anschauen.

Zwar ist die Bochumer Anschubfinanzierung aufgrund des nicht genehmigten Haushaltes für das Jahr 2009 noch nicht in trockenen Tüchern, aber die Signale der Politik für den Gesundheitscampus stehen auf grün. Dies signalisiert nicht zuletzt auch Pinkwarts Besuch.

Und wenn er schon mal in Bochum ist, könnte er vielleicht auch der NRW-Beteiligung am Rettungspaket für Opel ein grünes Licht geben…


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.