Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. Mai 2009, 17:09 Uhr

Aus Premiere wird Sky – und die Preise steigen (& sinken)


skyVor einigen Tagen wurde dann endgültig bekannt, dass aus Premiere der „neue“ Pay-TV-Sender Sky wird. Heute dann hat Sky die neuen Programmstrukturen bekannt gegeben, die ab dem 4. Juli 2009 gelten sollen.

Eine meiner Meinung nach gute Übersicht und vor allem auch Einschätzung gibt es bei allesaussersport.de im Beitrag Das neue sky: Ein Hauch von Luftnummer. Dort wird das ganze meiner Meinung nach deutlich besser dargestellt als in der offiziellen Pressemitteilung.

Vordergründig sieht es ja zum Teil günstiger aus als früher bei Premiere – da der Einstieg in das Bezahlfernsehen günstiger wird ((früher Premiere Familie für 19,90 Euro, jetzt Sky Welt als Basispaket für 16,90 Euro)).

Teurer wird es jedoch für zum Beispiel all die, die sich für Fußball interessieren:
Kostete bisher das Fußball-Basispaket (1. und 2. Bundesliga) 19,90 Euro im Monat, muss man jetzt zwingend das Basispaket von Sky abonniert haben um das Bundesliga-Paket dazu buchen zu können. Monatliche Kosten: 32,90 Euro.

Zwar hat man dann auch mehr Sender als bisher, ob man das jedoch wirklich wünscht ist eine ganz andere Sache. Bei den Preisen wirken die Bundesliga-Aufpreise für T-Home Entertain dann doch fast wieder wie ein Schnäppchen.

Doch noch kann man bei Premiere die bisherigen Pakete bestellen. Jedoch anscheinend leider nur noch mit 12 Monaten Vertragslaufzeit…


9 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.