Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 11. Mai 2009, 20:04 Uhr

Gemeinsamer NewsDesk der WAZ-Mediengruppe gestartet?


Die Sparpläne der WAZ-Mediengruppe sehen die Einführung eines zentralen „NewsDesks“ vor. Hinter dem Konzept NewsDesk verbirgt sich, dass dort eine Art Zentralredaktion eingerichtet wird, die für die Titel Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), Westfälische Rundschau (WR) und Neue Ruhr / Neue Rhein Zeitung (NRZ) gemeinsam Artikel und Berichte verfasst. Diese sollen dann – je nach Wunsch des jeweiligen Chefredakteurs – in die Formatvorlagen der einzelnen Zeitungen gesetzt werden.

Wie das ganze aussehen wird, kann man zum Beispiel heute sehen:

WAZ und WR aus dem gemeinsamen NewsDesk

(Mit Dank an Philipp Ostrop für das Bild!)

Wie man sieht ist ein Großteil der abgebildeten Seite völlig gleich. Zwar hat die WAZ (links) andere Schriftarten als die WR (rechts) und einmal heißt die Überschrit „Sieben Stunden Zeit für die Flucht“ und einmal ist keine Zeit kein Platz mehr für das Wort „Zeit“, aber insgesamt gesehen sind das doch nahezu 1:1-Kopien.

Es scheint so, als ob der gemeinsame NewsDesk inzwischen Realität geworden ist.


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.