Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. April 2009, 11:53 Uhr

Hannelore Kraft auf dem SPD-Landesparteitag NRW in Halle


Hannelore Kraft auf dem SPD-Landesparteitag NRW in HalleVor ungefähr zwanzig Minuten hat Hannelore Kraft, die Landes- und Fraktionsvorsitzende der SPD in Nordrhein-Westfalen, ihre Rede beendet.

Die Rede war meiner Meinung nach recht gut, sie hat es geschafft die Delegierten immer wieder bei bestimmten Redeinhalten zum langanhaltenden Applaudieren zu bewegen. Sei es nun die Erwähnung der Klagen vor dem Verfassungsgerichtshof gegen die Landesregierung, der Name Jürgen Rüttgers (der versucht Oskar Lafontaine als Linkspopulist Konkurrenz zu machen) oder aber die tragende Rolle der SPD (und gerade auch der nordrhein-westfälischen SPD) bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise.

Inzwischen läuft auch der Livestream, das WLAN funktioniert auch einigermaßen und jetzt werde ich mich mal ein wenig umschauen.

Übrigens: Ich hatte eigentlich vor via twitter.com/pottblog über den Landesparteitag der nordrhein-westfälischen SPD zu twittern (mit dem Erkennungszeichen (Hashtag) #nrwspdlpt). Da sich einige jedoch über die Masse an Politik-Tweets beschwerten, habe ich beschlossen kurzfristig den Account twitter.com/twitpolitik einzurichten.


5 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Matthias @ 25. April 2009, 13:52 Uhr

    die tragende Rolle der SPD (und gerade auch der nordrhein-westfälischen SPD) bei der Bekämpfung der Wirtschaftskrise.

    *hustanfall*


  2. (2) Kommentar by David @ 25. April 2009, 21:33 Uhr

    Mich hätten ja die Inhalte der Rede mehr interessiert als der erwartbare Applaus auf Zwischenüberschriften. Kann aber sein, dass da wenig zu berichten war, oder? Hab auch schon ein paar Kraft-Reden gehört. Wenn man versucht sich nach zwei Stunden dran zu erinnern, wird es dunkel. Ich glaube das ist das größte Problem. Es kommt nichts haltbares, nichts erkennbar neues, kluges. Allein die Schulpolitik. Die alles unter einem Dach Schule. Keine Umkehr der bisherigen Politik, sondern nur eine halbherzige Reform.

    Egal, ich hätte mehr erwartet.


  3. (3) Kommentar by Stefan @ 26. April 2009, 08:47 Uhr

    @David: ich glaube nicht das Du wirklich mehr erwartet hast. :-)


  4. (4) Kommentar by Jens @ 26. April 2009, 16:18 Uhr

    @Matthias (1):
    Was ist daran falsch? Ist Bundesfinanzminister Peer Steinbrück etwa nicht für die diversen Pläne verantwortlich?

    @David (2):
    Das war jetzt ein kurzer zusammenfassender Beitrag – und sie hat diverse Themen nicht nur als Zwischenüberschriften zitiert.

    @Stefan (3):
    Tststs…


  5. (5) Pingback by Interview mit Hannelore Kraft, der Fraktions- und Parteivorsitzenden der SPD in NRW » Pottblog @ 28. April 2009, 05:23 Uhr

    […] Kraft, die Fraktions- und Parteivorsitzende der SPD in Nordrhein-Westfalen (NRW), sprach auf dem Landesparteitag der SPD NRW in Halle (siehe Bild) nicht nur zu den Delegierten und Gästen, sondern auch zu diversen […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.