Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. April 2009, 07:23 Uhr

Borussia Dortmund: Wir ziehen in den U-U-EFA-Cup…


Logo: BVB 09 - Borussia DortmundDas gestrige Spiel gegen den 1. FC Köln war mal wieder ein richtig schönes Fußballspiel. Nicht nur so sehr vom eigentlichen Ergebnis her (der BVB hat die Kölner mit 3:1 geschlagen), sondern auch wenn man bedenkt, dass das Spiel gedreht wurde.

Borussia Dortmund ist ja die heimstärkste Mannschaft der Bundesliga-Rückrunde (noch keine Niederlage bisher im heimischen Signal-Iduna-Park), dennoch hatte ich schon arge Befürchtungen, als die Kölner mit einem 0:1 in Führung gingen.

Doch die Schwarz-Gelben schafften es noch das Spiel zu drehen und als i-Tüpfelchen schenkten die Kölner den Dortmundern ein Eigentor, so dass es nicht nur 2:1 endete ((wie ich getippt hatte)), sondern sogar 3:1.

Damit nähert sich der BVB so langsam aber sicher wieder den UEFA-Cup-Plätzen in der Tabelle – und wenn es nicht die läppische Differenz von einem Tor geben würde, wäre Borussia Dortmund auch jetzt schon wieder die Nr. 1 im Revier.

Für den 1. FC Köln sieht es schlecht aus (die Zeitung mit den großen Buchstaben titelt bereits vom Abstiegskampf aufgrund des schwierigen Restprogrammes.

A propos Restprogramm: Ich tippe da mal – ganz euphemistisch. Der BVB hat zumindestens der Papierform nach noch die besten Chancen.

Nächste Woche geht es nach Bochum (vielleicht gewinne ich ja noch Karten bei der RN-Umfrage dazu), da tippe ich auf ein knappes 1:2 für den BVB.
Die Woche darauf ist der HSV zu Gast und Dortmund zeigt mal wieder, dass sie die Remis-Könige der Bundesliga sind – 1:1.
In Frankfurt gegen die dortige Eintracht wird es 1:3 ausgehen und wenn die Dortmunder den KSC zu Gast hat, wird sich dieser mit einem 2:0 in Richtung Liga 2 verabschieden.
Danach empfängt der Möchtegern-Meister Wolfsburg die Dortmunder und da sehe ich sogar ((das kommt selten vor!) eine Niederlage der Dortmunder. Aber knapp (1:0) und weil der Schiri nicht richtig gepfiffen hat bzw. haben wird. ;)
Dann empfängt Dortmund zum letzten Heimspiel die Bielefelder die mit einer 3:0-Niederlage zurück zur Alm fahren und schlußendlich wird der BVB am letzten Spieltag als wahre Borussia über die gerade noch den Klassenerhalt schaffende Borussia aus Mönchengladbach mit 3:1 gewinnen und sich damit für den UEFA-Cup qualifizieren.

Man wird doch noch mal träumen dürfen…


3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.