Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. April 2009, 16:20 Uhr

Die Grüne suchen wieder Blogger für ihren Parteitag


Grüne suchen BloggerAuf der gerade aktuell zu Ende gegangenen re:publica 09 sah man überall (siehe Abbildung) die abgebildeten Einladungen auf den Tischen, demzufolge man fünf Blog-Tickets für den Grünen-Parteitag Anfang Mai 2009 gewinnen kann.

Das ganze hat schon eine gewisse „Tradition“:

Erstmals für die Bundesdelegiertenkonferenz ((so nennen die ihre Bundesparteitage)) im November 2008 suchten Bündnis ’90 / Die Grünen sogenannte „Blogstipendiaten“, die in ihren Blogs – aber auch dank RSS-Feed auf gruene.de – über den Grünen-Parteitag berichteten.

Ich selber war mit dem Pottblog dabei und über die Modalitäten berichtete ich in den Beiträgen Ich gehe zu den Grünen und Da sind wir uns nicht grün.

Auch beim nachfolgenden Bundesparteitag der Grünen in Dortmund gab es solche Blogger-Tickets, während die NRW-Grünen für den Landesparteitag in Hagen (erfolglos) ebenfalls Blogger suchten. Wobei ich da sogar selber anwesend war (aber nicht auf der Schiene Blogticket), da ich mir erlaubte, den Weg von Bochum nach Olfen diesmal kreativ – mit einem Umweg über Hagen zu fahren, um z.B. Interviews mit Renate Künast, Volker Beck und Arndt Klocke durchzuführen.

Ich persönlich fand die Aktion damals gut und ich finde sie auch jetzt noch gut. Noch besser würde ich es finden, wenn auch andere Parteien so etwas anbieten würden.

Doch auch wenn ich das ganze eher positiv beurteile, habe ich mir jetzt überlegt, ob ich darüber jetzt bloggen sollte. Es gab bzw. gibt den einen oder anderen, der diese Aktion grundsätzlich nicht gut findet und auf allen Kanälen dagegen argumentiert hat. Okay, jeder darf seine Meinung haben – und ich bin halt anderer Meinung und fände es jetzt merkwürdig, wenn ich über diese (meiner Meinung nach) begrüßenswerte Sache jetzt nicht berichten würde.

Insofern dürfte es nicht verwundern, wenn ich mich jetzt erneut bewerbe.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.