Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. März 2009, 13:10 Uhr

WAZ erhöht den Bezugspreis


WAZ: Bezugspreis erhöht sichBei der Lektüre der heutigen Bochumer Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) erfährt man auf Seite 2 (siehe Abbildung), dass sich der Bezugspreis der WAZ erhöht (online gibt es den Artikel leider nicht).

Als Grund werden die üblichen genannt: Die Kosten für „Redaktion, Verwaltung, Logistik und Produktion“ sind „trotz interner Sparmaßnahmen“ gestiegen, so dass ab dem 1. April 2009 ((nein, es handelt sich wohl nicht um einen Aprilscherz)) das zugestellte Zeitungsabonnement 22,40 Euro pro Monat kostet (bei Postzustellung wohl 23,40 Euro ((den entsprechenden Passus habe ich leider nicht fotografiert))).

Natürlich steigen alle möglichen Preise – aber angesichts der Sparpläne bei den Umfängen der Zeitungstitel der WAZ-Mediengruppe, die ich im Oktober mal exemplarisch am Beispiel der WAZ Bochum aufgelistet habe, wundert einen die Preisänderung in diese Richtung schon.


7 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.