Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. Februar 2009, 13:02 Uhr

derFreitag am Freitag


derFreitagSeit gestern gibt es den Freitag neu – sowohl als Zeitung unter dem Namen derFreitag (siehe Abbildung) als auch im Internet unter freitag.de.
Bei einem solchen Titel braucht man sich auch nicht wundern, dass ich erst am Freitag darüber schreibe und nicht am Donnerstag, wo es sowohl die Print- als auch die Internet-Ausgabe zum ersten Mal in der neuen Gestaltung gab1.

Seitdem es Die Woche nicht mehr gibt suche ich eigentlich noch eine Wochenzeitung die mir gefällt – derFreitag hätte wohl das Potential dazu.

Bei der Internet-Ausgabe habe ich mich über das Medienblog von Lukas Heinser (von Coffee & TV) gefreut.
Außerdem hat mir in der Internet-Ausgabe ganz besonders der Artikel Bloggern, twittern, punkten? von Fräulein Tessa gefallen. Da geht es noch einmal um die Bundesdelegiertenkonferenz 2008 der Grünen in Erfurt (siehe hier mein Fazit).

Was mir spontan negativ bei freitag.de mißfällt:

  • Mir fehlt eine Übersicht über alle Blogs dort.
  • Es gibt keine Trackbacks bei den Blogs.
  • Es gibt anscheinend keine Möglichkeit Kommentare per eMail zu verfolgen (Kommentarabo).

Aber vielleicht wird das ja noch was. :)

  1. wobei das natürlich auch an meinem gestrigen Zahnarzttermin liegen könnte… []

9 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Tessa @ 6. Februar 2009, 14:38 Uhr

    Die gewünschten Features kommen tatsächlich noch alle.
    Liebe Grüße
    Tessa


  2. (2) Kommentar by Blinkfeuer @ 6. Februar 2009, 14:43 Uhr

    Steht doch oben in blau:
    beta ist es noch.
    Und daß es „ruckelt“ und Links evtl. „ins Nichts“ führen….


  3. (3) Kommentar by Marcel @ 6. Februar 2009, 15:33 Uhr

    Also es ist doch klar, dass nicht gleich alles klappen kann, aber der Ansatz ist doch gar nicht so übel. Die Seite ist eigentlich meiner Meinung nach doch schon sehr vielversprechend, allerdings hoffe ich, dass die paar kleinen „Fehler“ bald beseitigt werden, denn dann wäre es natürlich gleich noch viel besser. Der Inhalt der Seite hat mich auch sehr positiv überrascht muss ich wirklich sagen. Hätte ich so nicht gedacht. Aber das passt schon so. Denkt ihr, dass die Seite bestand haben wird?


  4. (4) Pingback by PR-Kloster » Der neue Freitag - ein spannendes Experiment @ 6. Februar 2009, 16:47 Uhr

    […] aufgeht, wird man in den nächsten Wochen und Monaten sehen. In den Weblogs gibt es durch die Bank meist eine positive Reaktion. Und auch wir drücken auf jeden Fall alle Daumen für dieses […]


  5. (5) Kommentar by Jens @ 6. Februar 2009, 19:28 Uhr

    @Tessa (1):
    Das hört bzw. liest man doch gerne!
    Vor allem bei einem bestimmten Artikel würde es mich freuen.

    @Blinkfeuer (2):
    Klar ist es noch eine Betaversion. Aber gerade dann ist es doch sinnvoll, wenn man über Fehler und Wünsche informiert wird – weil man dann drauf reagieren kann.

    @Marcel (3):
    Mir gefällt die Seite (und das Heft!) auch sehr gut. Hoffe, dass das so Bestand haben wird.


  6. (6) Kommentar by Blinkfeuer @ 6. Februar 2009, 21:48 Uhr

    Ich habe früher mal die noch nicht gelesenen Seiten mit ins Wartezimmer o.ä. mitgenommen.
    Nun, nachdem ich die neue, dicke, erweiterte Printausgabe ausgiebig beäugte, stelle ich fest:
    kann ich sein lassen, viel Wartezimmer/ Friseurzeitungsmurks hat `ne schmale Zeitung aufgeblasen.
    Menno! Überall diese Wirtschaftlichkeit….und auch noch Rosenkohl- Kocherei dabei.WOW!


  7. (7) Kommentar by Jens @ 8. Februar 2009, 13:24 Uhr

    @Blinkfeuer (6):
    Ich kenne jetzt natürlich den alten Freitag nicht und kann daher das schlecht vergleichen. Irgendwo las ich auch Kritik daran, dass z.B. der Spiegel eine ganzseitige Anzeige geschaltet hat. Das finde ich dann aber doch eher peinlich… (die Kritik, nicht die Anzeige!)


  8. (8) Pingback by derFreitag am Freitag in Olfen » Pottblog @ 13. März 2009, 16:55 Uhr

    […] derFreitag am FreitagderFreitag: AkzeptanzproblemeKarneval in OlfenOnline in BochumKarneval 2008 in Olfen […]


  9. (9) Pingback by Hat derFreitag Probleme mit “Wichs-Tweets”? » Pottblog @ 10. April 2009, 21:51 Uhr

    […] am Freitag in OlfenderFreitag am FreitagderFreitag: AkzeptanzproblemeWordCamp 08-Videostream via Mogulus (aktualisiert)Abo-Probleme bei taz […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.