Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 8. Januar 2009, 06:23 Uhr

Bei mir gibt’s keine Scheren – und ich heiße auch nicht Kalthoff!


Scheren habe ich nicht wirklich – außer einer Haushaltsschere von irgendeinem Laden und den bonbonbunten Scheren aus dem IKEA-Haushaltswaren-Paket. Dafür habe ich jetzt mit diesem Beitrag einen neuen Beitrag aus der Reihe Das bin ich nicht….

Aber zurück zu den Scheren: Obwohl ich außer den oben genannten Scheren keine habe, bekomme ich seit Wochen(!) immer wieder Anrufe, die nach Scheren fragen. Genauer gesagt werde ich auf dem Anrufbeantworter gefragt, wo denn Scheren bleiben würden. Erst dachte ich, da würde jemand die TV-Sendung Verstehen Sie Spaß? jetzt für das Medium Telefon anbieten, doch als sich das häufte, war mir klar, dass das nicht korrekt sein kann.

Da ich nicht wußte, was ich davon halten sollte, rief ich auch die entsprechenden Anrufer – so sie überhaupt eine Nummer übermittelt hatten – nicht zurück.

Vor einiger Zeit hatte ich dann auf dem Anrufbeantworter einen Anruf, wo man (bzw. frau) sich nicht wirklich vorstellte, aber ganz dringend um Rückruf bat. Ich rief daraufhin zurück und hatte dann eine Putzfrau Raumpflegerin am Apparat, die mir sagte, dass niemand vom Salon mehr da sei und sie auch nicht wüßte, warum man mich angerufen hätte. Ob es eventuell um einen Friseurtermin gehen würde fragte sie recht hilfsbereit. Das musste ich jedoch verneinen – ich war bisher glaube ich noch nie bei einem Friseur dessen Vorwahlnummer mit 07… anfängt ((und der somit in Baden-Württemberg angesiedelt ist)).

Dadurch erfuhr ich jedoch, dass mich anscheinend Friseursalons anrufen, was mir jedoch nicht wirklich half…

Rund eine Woche später gelang es mir dann jedoch mal zu Geschäftszeiten bei einer Anruferin zurückzurufen. Von dieser erfuhr ich, dass sie eigentlich die Firma Kalthoff Schleiftechnik erreichen wollte. Ich sagte ihr, dass ich das nicht sei und sie sagte mir, dass im Scherenpass meine Telefonnummer stehen würde.

Nach ein wenig Internetsuche fand ich dann auch die Homepage der Kalthoff Group – Schleiftechnik und stellte fest, dass deren Telefaxnummer meiner Bochumer Telefonnummer sehr ähnlich ist ((nur zwei Zahlen sind vertauscht)). Und eventuell taucht ja wirklich meine Telefonnummer auf derem Scherenpass auf – das kann ich nicht überprüfen.

Ich hoffe ja, dass diese Anrufe bald mal aufhören, habe aber ein wenig die Hoffnung verloren.

Übrigens: Vor Schreiben dieses Eintrages habe ich versucht die Firma via eMail zu kontaktieren. Erfolglos – die Mail kam leider sofort zurück.

Daher nochmal als Klarstellung: Bei mir gibt es weder Scheren, noch D-Boxen oder Praktikumsplätze. Auch bin ich nicht für Kündigungen von neu.de oder Cityweb der richtige Ansprechpartner, bin außerdem weder für das Marketing von „The Spirit of Georgia“ oder aber den regionalen TV-Sender center.tv Ruhr zuständig und ich bin auch nicht Bundeskanzler Gerhard Schröder.


8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.