Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 27. Dezember 2008, 09:23 Uhr

Vom Problem, einen Apple Store in New York zu finden


Geschenktüte von Apple mit iTunes-KartenAuf dem Bild (welches aus dem Beitrag Geschenktüte von Apple mit ein paar iTunes-Karten stammt) sieht man rechts eine iTunes Gift Card im Wert von US$ 25.

Wofür man so eine aus den USA stammende Gutscheinkarte verwenden kann, kann man z.B. bei Dirk Olbertz‘ Blogbeitrag US iTunes Store aus Deutschland nutzen um Filme zu kaufen sehr gut nachlesen1.

Doch erst einmal muss man an eine solche aus den USA stammende iTunes Gift Card kommen, was dann doch nicht ganz so einfach ist. Man kann natürlich bei eBay schauen, ob man eine aus den USA erhalten kann, aber einfacher ist es natürlich, wenn man sich eine solche aus den USA mitbringen lässt. So passt es ganz gut, dass meine Eltern Mitte des Jahres in den USA waren. Diesmal sollten sie mir keinen Harry Potter-Roman mitbringen (warum das für mich wichtig ist, erkläre ich in diesem Beitrag), sondern eine solche iTunes Gift Card.

Was einfach klingt, war dann doch nicht so einfach:

Erst einmal winkten meine Eltern ab, da sie nur einen Tag in New York waren und dementsprechend wenig Zeit hatten. Doch nach einem Blick auf den Stadtplan von New York konnte ich ihnen zeigen, dass der Apple Store in der 5th Avenue (siehe Bild) sehr nah an derem Hotel lag, so dass das unter Umständen doch möglich wäre.

Apple Store New York (5th Avenue)Wie man an dem oben abgebildeten Bild der Geschenktüte sehen kann, hat das dann ja auch geklappt.

Die Geschichte, die sich dahinter verbirgt, ist jedoch sehr amüsant und wird daher jetzt nachfolgend wiedergegeben:

Als gute und liebe Eltern wollten sie mir dann doch diesen Gutschein mitbringen2. Ich hatte ihnen die genaue Adresse3 aufgeschrieben und dachte, das würde ausreichen.

Doch wie ich mir dann nachher anhören konnte, fanden meine Eltern den besagten Apple Store leider nur sehr schwer. Sie hatten zwar die Fifth Avenue logischerweise schnell gefunden4, aber den eigentlichen Apple Store fanden sie nicht. Sie suchten dann anhand der Hausnummer, die ich auch aufgeschrieben hatte.

Doch das half erst auch nicht, denn sie fanden zwar Häuser mit Hausnummern in der Nähe der 767 aber leider nicht den eigentlichen Apple Store. Als ihnen die Suche dann zu bunt wurde, gingen sie in ein graues Gebäude mit schwarzen Fensterfronten5 und fanden sich dann anscheinend im General Motors Building (englischer Wikipedia-Beitrag) wieder, wo sie dann am Empfang nach dem Apple Store fragten.

Der Pförtner war wohl etwas verwundert und zeigte nach draußen, vor den Eingangsbereich und erklärte, dass man in dem Glaskubus einfach nur treppabwärts gehen müsse – dann wäre man schon im Apple Store.

Da stellte sich dann heraus, warum meine Eltern den Apple Store nicht gefunden haben – sie sahen zwar immer den gläsernen Kubus und die Treppen nach unten, doch sie dachten dies wäre der Zugang zu einer U-Bahn6

PS: Das Bild des Apple Store stammt aus dem englischen Wikipedia-Beitrag Apple Store und stammt von Ed Uthman, MD.

  1. und um es kurz zu machen: es funktioniert []
  2. obwohl sie nicht wirklich verstanden haben, wofür das notwendig wäre []
  3. 767 Fifth Ave., New York City, NY 10153 []
  4. sie waren ja auch schon mehr als einmal in New York []
  5. welches von den Hausnummern her die 767 sein müsste []
  6. ich habe leider nicht ein Bild des Apple Stores ausgedruckt – das hätte das ganze natürlich vereinfacht []

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Dennis @ 27. Dezember 2008, 13:12 Uhr

    Also einen Applestore in NY zu finden ist schwierig. Aber das lässt sich im Schwierigkeitsgrad noch steigern: Such mal nen Apple Store in Gelsenkirchen-Bismarck. :-) gnihihi


  2. (2) Kommentar by Jens @ 27. Dezember 2008, 13:58 Uhr

    @Dennis (1):
    Ach, gibt es da keinen? Schade, das wäre zum ersten Mal (für mich) ein Grund gewesen nach Gelsenkirchen zu fahren… *g*


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.