Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 24. Dezember 2008, 09:56 Uhr

Pot(t)pourri (77)


Potpourri, frz.: Allerlei, kunterbunte Mischung
Pot(t)pourri, dt.: Kurze vermischte Beiträge im Pottblog

***

Djure Meinen von 50hz.de veranstaltet eine Kohlfahrt 2.0. Das hat gottlob auch nichts mit Helmut Kohl zu tun, sonst hätte ich mein Interesse nicht vorab angekündigt…

***

Unter dem Titel 2008: Menschen, Tiere und Frisuren findet man einen Jahresrückblick zu 2008, der fast so gut ist, wie der Rückblick von Switch Reloaded – und garantiert besser als die ZDF- und RTL-Rückblicke von vor einigen Tagen/Wochen.

***

Meine Schwester1 kritisierte telefonisch den Beitrag Alle Jahre wieder. Die tolle CD („Yes Sir, I can boogie!“) sei kein Babysitter-Lohn gewesen, da ich ja gar nicht zum Babysitten da gewesen sei, da sie ja auch anwesend gewesen ist. Den Spruch, dass man auch zwei Babys sitten kann den spare ich mir jetzt an diesem heiligen Abend Morgen, aber einerseits war der Termin im Kalender eindeutig als Babysitting eingetragen und andererseits musste ich auf das PK auch eine gewisse Zeit alleine aufpassen.

Außerdem hatte ich noch vergessen zu erwähnen, dass es leckere Spaghetti Bolognese zu Schlag den Raab gab – das ist hiermit nachgetragen. :)

  1. schlimm, wenn Familienmitglieder das eigene Blog lesen… *grins* []

3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Markus @ 24. Dezember 2008, 12:36 Uhr

    Ja, so war es für jeden auf seine Weise ein ereignisreiches Jahr…

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 25. Dezember 2008, 12:36 Uhr

    @Markus (1):
    Vielen Dank! Und natürlich auch gleichfalls! :)


  3. (3) Pingback by Boßeln bei der Kohlfahrt 2.0 » Pottblog @ 5. Februar 2009, 06:24 Uhr

    […] Pot(t)pourri (77) […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.