Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. November 2008, 13:04 Uhr

13 Monate DerWesten / Die WAZ-Krise


DerWestenMehr als ein Jahr ist inzwischen DerWesten inzwischen online und schon länger begleitete das Pottblog das Internet-Portal der WAZ-Mediengruppe, welches die alten Internet-Auftritte von Westdeutscher Allgemeiner Zeitung (WAZ), Neue Ruhr / Neue Rhein-Zeitung (NRZ), Westfälische Rundschau (WR), Westfalenpost (WP) und Iserlohner Kreis-Zeitung (IKZ) ersetzt.

In den letzten Wochen verlagerte sich der Blickpunkt jedoch ein wenig in Richtung WAZ-Mediengruppe, denn die Sparpläne der Mediengruppe sorgen für Aufsehen.

Das ganze nimmt das Pottblog zum Anlass – quasi rund um den Journalistentag NRW 2008, der morgen in der Bochumer Jahrhunderthalle stattfindet, eine Reihe von Beiträgen zum Thema DerWesten bzw. WAZ-Mediengruppe zu veröffentlichen. Man kann das auch nicht immer einfach trennen, da Sparpläne in den Redaktionen vor Ort natürlich auch die Online-Arbeit negativ beeinflussen würden.

Die Beiträge (u.a. Interviews und Analysen) werden allesamt in einer Artikelreihe namens 13 Monate DerWesten / Die WAZ-Krise erscheinen. In wenigen Minuten geht’s mit dem ersten Interview los – und das gleich doppelt, da es sich um ein Doppel-Interview handelt.


5 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.