Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. Oktober 2008, 14:49 Uhr

Eine Woche im Sauerland


In der vergangenen Woche war ich auf einem einwöchigen Seminar im Sauerland und auch wenn ich jetzt nicht das gleichnamige Lied von Zoff mit Sauerland, mein Herz schlägt für das Sauerland zitieren wollen würde, war es doch ganz okay.

Hielt ich im Vorfeld die Aussage eines Kollegen, der schon einmal an einem Seminar im gleichen Hotel teilgenommen hatte, dass man dort mit dem Handy kein Netz haben würde, für ein Gerücht, zeigte sich nachher, dass diese Aussage doch zutreffend war.

Direkt nach der Ankunft zeigte sich, dass mein via ePlus funkendes Handy keine Verbindung aufbauen konnte. Eigentlich war es zu 90 % der Zeit nicht im Netz eingebucht, wobei es immer wieder Momente gab, wo man mal eine Verbindung hatte – was man daran merkte, dass plötzlich die eine oder andere SMS zugestellt wurde.

Ich hatte natürlich die Hoffnung, dass dann das Netz von O2 dort etwas besser funktionieren würde, denn ich hatte auch den Fonic SurfStick1 (ausführlicher Erfahrungsbericht) mitgenommen. Dennoch war ich ungefähr eine Woche nicht wirklich online – denn der bringt nur etwas, wenn man auch ein Netz hat.

Fonic Surfstick im Einsatz im SauerlandDas Netz von O2 war dort jedoch eher rudimentär vorhanden (und auch mein ePlus-Handy selbst war eigentlich nicht zu gebrauchen). Die abgebildete Testumgebung brachte mir zwar eine so genannte EDGE-Verbindung ein, die war jedoch eher lahm. Die ankommenden Bytes konnte man einzeln begrüßen und das einzige was man wirklich nutzen konnte waren Mails und Twitter. Ersteres war insofern auch der Hauptverwendungszweck, da ich eine wichtige eMail erwartete. Dass diese während der ganzen Woche nicht ankam und stattdessen am Freitag die Nachricht telefonisch durchgegeben wurde (was natürlich angesichts des Funklochs nicht wirklich erfolgreich war) sei nur am Rande erwähnt.

Nachdem ich jedoch einfach testweise mal das Fenster aufgemacht habe, klappte es einigermaßen mit dem Surfen:

EDGE-Geschwindigkeit beim Fonic Surf-Stick

Zwar weiterhin nur EDGE-Geschwindigkeit, aber damit konnte ich mir sogar den dritten Teil der Ruhr-Uni-Videovorstellung von Lukas anschauen. Da es jedoch mit offenem Fenster doch etwas kalt wurde, habe ich dann die die Tage, an denen ich online war, nicht soviel gemacht, wie ich mir eigentlich vorgestellt hatte.
Insofern bitte ich die Besucher um Entschuldigung wenn ich auf Mails und dergleichen nicht schnell reagieren konnte.

  1. Affiliate-Link, siehe auch hier []

3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Kopfschüttler @ 19. Oktober 2008, 15:06 Uhr

    Hier kannste ja spaßeshalber mal schauen, ob und wo der nächste Sendemast steht… Einfach Ort eingeben und suchen lassen.

    http://eis03sn1.eplus-online.de/evportal/portal/gsm


  2. (2) Kommentar by Stefan @ 19. Oktober 2008, 15:36 Uhr

    Stimmt es, dass sie dort Hunde essen? :-)


  3. (3) Kommentar by Jens @ 21. Oktober 2008, 13:15 Uhr

    @Kopfschüttler (1):
    Angeblich gibt es dort GSM. Genauer habe ich es mir aber jetzt nicht angeschaut, da ich da ja jetzt nicht mehr bin.

    @Stefan (2):
    Haha. Nicht dass ich wüßte. Und seit wann verwechselst Du China mit dem Sauerland? 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.