Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 17. Oktober 2008, 18:26 Uhr

Die Macht der Bilder am Beispiel Barack Obama und John McCain


Auf dem Titel der heutigen Ausgabe der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) sieht man ein Bild, welches nach der Debatte zwischen Barack Obama und John McCain aufgenommen wurde.

Laut Text stolperte McCain vom Podium und zog die abgebildete Grimasse, die ihm nicht gerade zum Vorteil gereicht. Natürlich ist das nur ein Augenblick gewesen – dennoch ist das sicherlich nicht das Bild, welches sich die Verantwortlichen der McCain-Kampagne von der Debatte erhofft hatten.


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.