Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. Oktober 2008, 10:56 Uhr

Katharina Borchert bei WDR 5 (WAZ gibt’s neues?)


DerWesten(via twitter)

Heute nachmittag (von 15:30 bis 16:00 Uhr) strahlt der Radiosender WDR 5 in der Reihe Eine kurze Geschichte von… eine Folge mit Katharina Borchert, der Chefredakteurin von DerWesten.de, dem Internet-Portal der WAZ-Mediengruppe, aus.

Die Folge mit dem kompletten Titel Eine kurze Geschichte von … Katharina Borchert und wie die Blogosphäre erwachsen wurde wird vom WDR wie folgt beschrieben:

Es ist kein geologisches Phänomen und es kommt auch nicht aus der Zukunft: die Blogosphäre. Sie beschreibt vielmehr eine neue Art der Kommunikation. Für Katharina Borchert gehört sie längst zum Alltag. […] Seit nunmehr zwei Jahren ist sie Online-Chefredakteurin der WAZ Gruppe und leitet ein junges Team, das zu großen Teilen aus ehemaligen Bloggern besteht. Als die Konzernleitung sie beauftragte, ein Konzept für ein neues regionales Internetportal zu entwickeln, hatte Borchert sich bereits einen Namen als Bloggerin „Lyssa – aus dem Leben einer modernen Großstadtnomadin“ in der Blogosphäre gemacht. Der neue Job brachte sie zurück in ihre alte Heimat, das Ruhrgebiet. Heute lebt und arbeitet sie in Essen.

Die Hervorhebung stammt von mir – will jetzt Essen etwa Wattenscheid eingemeinden? 😉

Ob es das ganze nachher auch als Radio-Podcast gibt wird sich zeigen – ansonsten muss man bei Interesse einfach mal rechtzeitig das Radio anmachen oder aber den neuen WDR Radiorecorder bemühen, wobei dieser leider nur unter Windows XP und Windows Vista läuft…


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.