Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 11. September 2008, 19:58 Uhr

Comödie Bochum spielt wieder – oder Totgesagte leben länger


WAZ Bochum: Die „Der Bericht über meinen Tod wurde stark übertrieben.“ – so formulierte es bereits 1897 der Schriftsteller Mark Twain.

Ähnliches gilt für die Comödie in Bochum, die laut Presseberichten (siehe Bild aber auch diesen Beitrag im Pottblog) ihren Spielbetrieb eingestellt hat.

Denn auch wenn die offizielle Internet-Seite derzeit nicht verfügbar ist, scheint es doch weiter zu gehen. Jedenfalls wurde heute eine Pressemitteilung unter der Überschrift Totgesagte leben länger veröffentlicht und im Auftrag von Jochen Schroeder, dem Geschäftsführer und Intendanten (sowie Schauspieler dort), wird zu einem Presse- und Informationsgespräch eingeladen.

Angesichts der Ankündigung, dass eine Eröffnungspremiere die Spielzeit am 6. November 2008 einläuten soll, werden da wohl morgen positive Nachrichten verkündet werden.

PS: Vielen Dank an Stefan der mich darauf aufmerksam gemacht hat.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.