Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 6. September 2008, 20:27 Uhr

Frank-Walter Steinmeier wird Kanzlerkandidat der SPD (aktualisiert)


Am 27. September 2009 werden das nächste Mal Bundestagswahlen in Deutschland stattfinden.

Zumindestens auf den Brandenburger Stimmzetteln wird wohl Frank-Walter Steinmeier (das nebenstehend abgebildete Bild stammt von Armin Kübelbeck ((und wurde dem oben verlinkten Wikipedia-Eintrag bzw. dem Archiv Wikimedia Commons entnommen und steht unter der CC-BY-SA-Lizenz))), der Bundesaußenminister und Vizekanzler, auftauchen – als voraussichtlicher Spitzenkandidat der Brandenburger SPD. Doch auch über Brandenburg hinaus wird er große Bedeutung haben – denn wie so eben SPIEGEL Online gemeldet hat, wird Steinmeier Kanzlerkandidat der SPD zur Bundestagswahl 2009.

Der beliebte Bundespolitiker wird anstelle des amtierenden SPD-Bundesvorsitzenden und rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck in den Wahlkampf gegen die CDU-Vorsitzende Angela Merkel ziehen.

Ich persönlich begrüße die jetzt getroffene Personalentscheidung innerhalb der SPD-Spitze und denke, dass man mit Steinmeier gute Chancen hat. Die SPD liegt zwar momentan in den Umfragen massiv zurück – aber schon das Beispiel des 2005’er Wahlkampfes hat gezeigt, dass die SPD sich im Wahlkampf so gut präsentieren kann, dass der Rückstand auf die Umfragensieger am Wahltag nahezu vollständig weggeschmolzen war.

PS: Das Bild von Frank-Walter Steinmeier entstammt dem oben verlinkten Wikipedia-Eintrag bzw. dem Archiv Wikimedia Commons und wurde von Armin Kübelbeck erstellt.

PPS: Im Web 2.0 – z.B. im Blog von Christian Soeder und bei twitter wird das ganze eher begrüßt. Auch wenn es natürlich cooler gewesen wäre, wenn die Information von twitter.com/hubertus_heil veröffentlicht worden wäre. Aber vielleicht hat dann demnächst twitter.com/fwsteinmeier eine Bedeutung. :)


10 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.