Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 1. September 2008, 06:35 Uhr

Jetzt würde ich Barack Obama wählen…



Anfang des Jahres hätte ich noch Hillary Clinton gewählt, wenn ich US-Amerikaner wäre und bei den Präsidentschaftswahlen wählen dürfte. Auf den Plätzen folgten Joe Biden (jetzt der Vizepräsidentschaftskandidat) und Barack Obama (der jetzt für die Demokraten als Präsidentschaftskandidat antreten wird).

Nachdem jetzt klar ist, dass Hillary Clinton es nicht wird, hat die USA Today das Candidate Match Game überarbeitet. Dort kann man zu bestimmten politischen Themen (z.B. dem Truppenrückzug aus den USA, einen umfassenden Krankenversicherungsschutz usw.) seine eigene Meinung angeben und erklären, ob einem das Thema besonders wichtig ist oder nicht. Danach sieht man dann sofort, ob man programmatisch eher auf der Seite von John McCain für die US-Republikaner oder aber von Barack Obama von den US-Demokraten steht.

Mein Ergebnis sieht man oben. So wirklich verwundert mich das nicht. Wenn die bessere Alternative (Hillary Clinton) nicht mehr zur Verfügung steht, nimmt man dann halt die gute Alternative. ;)

Auch bei SPIEGEL Online kann man einen ähnlichen Test machen. Der sogenannte Kandidatomat fragt auch diverse Themen und die jeweiligen Meinungen dazu ab.


Mein Ergebnis sieht man oben – auch hier sieht man eine klare Präferenz für Barack Obama.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.