Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 28. Juli 2008, 05:23 Uhr

VHS/WAZ-Quiz „Bochum will’s wissen“


WAZAm heutigen Montag beginnt die WAZ-Redaktion in Bochum in Zusammenarbeit mit der VHS Bochum ein vierwöchiges Quiz, um im Spiel sein Wissen zu testen. In dem verlinkten Artikel der Montags-WAZ (abgebildet ist auf dem Foto die Ankündigung vom Samstag) äußert sich Thomas Ratenhof, der Leiter der Weiterbildungsberatung der VHS in Bochum, zum von der VHS Böblingen-Sindelfingen entworfenen Quiz.

Auf dern Internet-Seiten der WAZ finden sich die Spielregeln und auch eine Auflistung der Preise. Das Quiz selber findet sich auf der Website der VHS unter vhs-wissen.de/bochum statt.

Details zum Quiz


Bei dem Quiz handelt es sich um eine Aktion die ursprünglich von der VHS Böblingen-Sindelfingen initiiert wurde (siehe z.B. diesen Artikel). Grund waren die sinkenden Teilnehmerzahlen bei den Volkshochschulen (VHS) und das mangelnde Interesse an der dort vermittelten Allgemeinbildung, während sich hingegen durch Fernsehsendungen wie Wer wird Millionär? zeigte, dass sich viele Menschen doch für solche Themen interessieren.

In dem oben verlinkten Artikel heißt es dazu:

„Im nächsten Schritt haben wir uns überlegt, wie ein Format aussehen müsste, das die gleichen Erfolgsfaktoren aufweist und lokal für die Öffentlichkeitsarbeit einer VHS eingesetzt werden könnte.
Da wir keinen lokalen Fernsehsender betreiben wollten, haben wir als Medien die Lokalzeitung und das Internet identifiziert und anschließend in einem Workshop die Rahmenbedingungen für ein VHS-Quiz erarbeitet. Herausgekommen ist ein Crossmedia-Projekt mit dem Namen www.vhs-wissen.de.“

Das Spiel wurde nach dem Erfolg in Böblingen-Sindelfingen auch anderen Volkshochschulen angeboten, die das ganze mit lokalen Medienpartnern anbieten:

So gibt es z.B. jetzt vhs-wissen.de/bochum in Kooperation mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) Bochum, während vhs-wissen.de/dortmund in Zusammenarbeit mit der Ruhr Nachrichten (RN) Dortmund enstanden ist. Das Angebot vhs-wissen.de/muenster hingegen wurde mit den Westfälischen Nachrichten (WN) in Münster gestartet.

Demnach scheinen die VHS-Verantwortlichen das ganze jeweils mit den Lokalzeitungen zu planen, die im jeweiligen Verbreitungsgebiet die Marktführer sind. So kooperiert die VHS in Bochum mit der WAZ-Mediengruppe, während dieselbe in Dortmund nicht zum Zuge kommt, da dort der Verlag Lensing-Wolff mit den Ruhr Nachrichten lokaler Marktführer ist, der wiederum in Münster nicht mit der Münsterschen Zeitung (MZ) zum Zuge kommt, da dort das Medienhaus Aschendorff mit den Westfälischen Nachrichten (WN) der lokale Platzhirsch ist.

Ich finde die Idee des Quiz sehr gut und werde vielleicht auch mitmachen – wenn es denn gestartet wurde, denn zum Zeitpunkt wo dieser Artikel geschrieben wurde (am 28. Juli…) war das Angebot noch nicht freigeschaltet.


6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.