Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 23. Juli 2008, 20:23 Uhr

Es gibt keine Club-Mate in Bochum


220720081476.jpgEs soll ja Leute geben, die mögen Club-Mate gern.

Ich selber gehöre jetzt nicht unbedingt dazu (wobei ich zugeben muss, dass ich erst einmal Club-Mate getrunken habe), aber Katti von polaroidmemories.de mag die „Hacker-Brause“ wohl recht gerne.

Jedenfalls suchte sie schon via Twitter einen Fahrer zum einzigen Club-Mate-Händler Bochums.

Da ich letztens in der Nähe war und angesichts der für heute geplanten Verköstigung von „The Spirit of Georgia“ habe ich Katti den Kasten Club-Mate mitgebracht.

Wie sich jedoch herausstellte, gibt es in Bochum gar kein Club-Mate – denn der Getränkehandel Deyk hat seinen Sitz gar nicht in Bochum-Linden, sondern in Wattenscheid-Eppendorf. Der ortsunkundige Blogbesucher mag jetzt einwerfen, dass Wattenscheid ganz klar ein Teil von Bochum ist, was ja grundsätzlich auch stimmt. Schließlich ist formal gesehen Wattenscheid seit 1975 ein Teil von Bochum.

Dies mögen die Wattenscheider jedoch auch heutzutage nicht gerne hören, wenn man diese nach ihren Wohnort fragen, antworten viele demonstrativ mit Wattenscheid.

Insofern gibt es in Bochum keine Club-Mate – denn Deyk hat ja seinen Sitz in Wattenscheid…

PS: Und wenn alles klappt, dann wird Katti durch diesen Blogbeitrag auf den Kasten Club-Mate aufmerksam. :)


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.