Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. Juli 2008, 07:10 Uhr

Karten für den T-Home Supercup zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München


Karten der Telekom  für den Fußball-SupercupAls ich gestern beim T-Punkt T-Shop in der Bochumer Innenstadt war (um ein Problem mit der HotSpot-Flatrate abzuklären) sah ich u.a. den links abgebildeten „Aushang“.

Dabei geht es um den (ehemaligen) DFB-Supercup, den die beiden DFB-Pokalfinalisten Borussia Dortmund und FC Bayern München wieder aufleben lassen wollten. Doch der Antrag beider Vereine bei der DFL (nicht DFB) einen DFL-Supercup stattfinden zu lassen wurde abgelehnt.

Beide Vereine haben sich dann gedacht, dass man das ganze einfach so stattfinden lässt, so dass es sich jetzt um den eher inoffiziellen T-Home Supercup handelt, der am 23. Juli 2008 im Dortmunder Signal-Iduna-Park stattfindet. Karten für dieses Spiel kann man z.B. direkt via bvb.de erwerben – oder aber man wird Telekom-Kunde, denn unter der Überschrift Trainerduell! Jürgen : Jürgen machen die T-Shops in Dortmund (und anscheinend gehört Bochum telekomtechnisch jetzt zu Dortmund) Werbung für den Supercup.

Nach Auskunft des T-Shops in Bochum bekommt jeder der dort einen Vertrag abschließt (z.B. über das neue Apple iPhone 3G) mindestens zwei Karten für das Spiel. Bei größeren Verträgen wie z.B. einem Entertain Comfort gibt es vier Karten. Insgesamt stehen der Telekom als Sponsor des Supercups 4000 Karten zur Verfügung.

Schade nur, dass Altkunden wie ich da nicht berücksichtigt werden… wobei ja interessant wäre, wie eine Tarifumstellung zu bewerten ist. Vielleicht sollte ich das mal nachfragen.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.