Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. Juli 2008, 23:13 Uhr

Das Aldi Medion akoya Mini Netbook E1210 in Bildern


Medion akoya Mini Netbook E1210Als ich Ende Juni über den geplanten Verkauf des Medion akoya Mini Netbook E1210 bei Aldi berichtete, hätte ich nicht gedacht, dass ieinige Tage später das Netbook bereits bei mir auf dem Beifahrerplatz liegen (siehe Bild) und ich kurze Zeit später schon einen Blogartikel (diesen hier!) darauf schreiben würde.

Doch fangen wir die Geschichte von vorne an:

Es zeigte sich am gestrigen Donnerstag, dem Erstverkaufstag im Aldi Nord-Gebiet, dass es zu einem Ansturm auf die Aldi-Netbooks kam, wie es ihn wahrscheinlich in den letzten Jahren in Sachen PC-Verkauf bei Aldi nicht gab.
War ganz früher der Aldi-PC ein Synonym für lange Warteschlangen an den Erstverkaufstagen, so hatte sich die Lage in den letzten Jahren entspannt. Nicht so beim Netbook – das war anscheinend überall ausverkauft.

Überall? Nicht überall, denn in einer Filiale gab es noch ein Gerät, welches ich für SimSullen ergattern konnte, von dem ich via Twitter wußte, dass er ein solches Netbook kaufen wollte.

Also bot ich ihm an, ihm ein solches Netbook zu besorgen, was dann auch erfolgreich war (siehe obiges Bild). Auf sein Angebot das Netbook schon vorab mal zu testen bin ich natürlich sehr gerne eingegangen.

Nachfolgend dazu erst mal eine kleine Bilderschau vom Medion akoya Mini Netbook E1210 – in Anlehnung zu den traditionellen „unpacking ceremonys“, die vor allem bei Apple-Produkten bekannt sind:

Die Bilder finden sich vollständig in meinem flickr set: Medion akoya Mini Netbook E1210 – nachfolgend eine zufällige Auswahl:


Besonderen Augenmerk möchte ich auf dieses Bild lenken – denn hier sieht man die Netbook-Tastatur im Vergleich zu meiner Handy-Tastatur Nokia 8U-SW. Alleine anhand dieses Vergleiches wußte ich schon, dass ich mit der Netbook-Tastatur gut umgehen können würde – ganz im Vergleich zum Asus EEE-PC, dessen Tastatur mir zu klein ist.


4 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.