Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 30. Juni 2008, 20:46 Uhr

Bionade im Brausekrieg und Hamsterkäufe


Bionade im BrausekriegIn der Welt am Sonntag wurde davon berichtet, dass sich die Bionade im Brausekrieg befindet (die Onlinevariante des Artikels hat – wie so üblich – eine andere Überschrift namens Coca-Cola greift Bionade mit neuer Limo an).

Laut dem Artikel schlägt sich der Bionade-Geschäftsführer derzeit mit einigen Problemen herum. Dabei ist noch nicht einmal die Preiserhöhung der Bionade, die nur aus Imagegründen geschieht damit gemeint, sondern eher diverse Mitbewerber, mit denen man sich zum Teil in rechtlichen Auseinandersetzungen befindet.

Doch die größere Gefahr dürfte ein ganz neuer Mitbewerber sein:

„The Spirit of Georgia“


Unter diesem sehr amerikanisch klingenden Namen wird die Coca-Cola GmbH, deren Weltsitz in Atlanta, Georgia, USA liegt, demnächst nur in Deutschland eine neue Limonadenmarke auf den Markt bringen, die laut dem WamS-Artikel offiziell natürlich keine Antwort auf den Erfolg der Bionade sein soll, inoffiziell aber wohl doch als Konkurrenzprodukt gesehen wird. In Kürze gibt es dazu mehr im Pottblog – jetzt zurück zur Bionade:

Der Zeitpunkt für die Markteinführung (Mitte Juli 2008) ist klug gewählt – wird doch Bionade aufgrund der oben erwähnten Preiserhöhung immer teurer, was es einem Mitbewerber wie Coca-Cola sicherlich einfacher machen wird, den Markt zu beackern.

A propos Bionade-Preiserhöhung:
Bionade EinkaufDie 0,33 l-Glasflasche kostete in „meinem“ Supermarkt schon jetzt 0,71 Euro (+ Pfand), während die 0,5 l-PET-Flasche noch weiterhin für 0,99 Euro (+ Pfand) verfügbar war.

Da habe ich dann einfach mal ein bißchen auf Vorrat gekauft (siehe Bild). Die PET-Flasche finde ich aufgrund der größeren Menge für’s Büro sowieso praktischer. Abgesehen davon, dass man im Büro ja auch nicht immer einen Bieröffner zur Verfügung hat. Insofern finde ich die 0,5 l-Flaschen besser – und wenn man deren Pfand einlöst, hat man am Ende auch mehr davon, da man hier für eine Flasche 0,25 Euro (statt 0,08 Euro) bekommt.

Bionade-Fans werden sich übrigens freuen – in dem oben erwähnten WamS-Artikel wird erwähnt, dass im September eine neue Bionade-Sorte erscheinen soll, die die bisherigen Sorten Aktiv (ehemals Forte), Holunder, Ingwer-Orange, Kräuter und Litschi ergänzen soll.


10 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.