Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. Juni 2008, 15:17 Uhr

Apple iPhone 3G und die neuen Preise bei der Telekom


wams-volkshandy-von-appleVor einigen Tagen wurde das neue Apple iPhone 3G vorgestellt, welches gegenüber dem bisherigen Modell einige neue Features besitzt, dafür aber im Gegenzug auch noch günstiger geworden ist. Mehr Leistung, weniger zu zahlen dürfte sich unter Umständen für die Telekom als Erfolgsmodell herausstellen.

Basierend auf dem Welt am Sonntag-Artikel Volkshandy von Apple, der im Internet Neues iPhone 3G kostet in Deutschland 1 Euro lautet (siehe auch die Abbildung), berichten u.a. auch SPIEGEL Online (Nur scheinbar günstig: iPhone in Deutschland ab 1 Euro) und DerWesten (Mit teurem Vertrag über zwei Jahre: Neues iPhone in Deutschland ab einem Euro) darüber.

Demnach soll das neue iPhone in Deutschland für 1,- Euro auf den Markt kommen – aber nur beim Abschluß eines langen Vertrages zu hohen Kosten (24 Monate zu je 89 Euro). Ehrlich gesagt wundert mich das nicht – wenn man ein günstigeres Handy haben will, dann geht das eigentlich nur in Verbindung mit einem Laufzeitvertrag.

Insofern war das nicht unbedingt etwas neues für mich. Interessanter wird es dann aber im weiteren WamS-Artikel, in dem es heißt:

„Im Gegensatz zum amerikanischen Mobilfunker AT&T wird T-Mobile in Deutschland die Tarif-Pakete unberührt lassen und gibt somit die Preissenkung tatsächlich an die künftigen Nutzer weiter.

Somit kann man das iPhone 3G zu diversen Tarifmodellen bei der Telekom buchen, wobei der günstigste Tarif schon mit 29,- Euro beginnt. In diesem Fall würde das Handy zwar deutlich mehr als 1,- Euro kosten (in der 8 GB-Version mutmaßlich 169,- Euro), aber dafür zahlt man dann auch nur 29,- Euro im Monat. Wie die Tarife vermutlich aussehen, kann man bei fscklog.com sehen. Für mein Nutzungsverhalten bräuchte ich keinen „Complete XL“-Tarif für 89,- Euro im Monat, wo das Telefon dann entweder 0,- oder 1,- Euro kostet – da reichen andere Tarife aus.

Noch interessanter ist jedoch ein weiterer Satz des WamS-Artikels:

„Wer einen iPhone-Tarif hat, darf künftig seine Mobilfunkkarte auch in anderen Geräten nutzen. Das war bisher nicht möglich.“

Da (wie fscklog.com erklärte) dies auch bereits vorher möglich war, könnte es sein, dass die Datenflatrate dann auch mit anderen Geräten genutzt werden könnte – denn das war wohl vorher nicht möglich. Falls das wirklich so möglich wäre, dann wird das Apple iPhone 3G ein heißer Kandidat für die Nachfolge meines derzeit verwendeten Nokia N80 Internet Edition.


10 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Marcel @ 16. Juni 2008, 09:56 Uhr

    naja gibt ja noch keine konkreten preisstrukturen für den ersten erscheinungstermin oder?

    werd mir auf jedenfall eins zulegen, klasse features dabei.


  2. (2) Kommentar by Stefan @ 16. Juni 2008, 12:14 Uhr

    Ich will es…


  3. (3) Kommentar by Sebastian @ 16. Juni 2008, 13:54 Uhr

    Wenn die Upgrade Option nicht zu teuer wird. max 200 EURO. dann sehen wir uns am 11.07 im T-Punkt

    Brauch wer noch ein iPhone 1G? 😉


  4. (4) Kommentar by Stefan @ 16. Juni 2008, 17:07 Uhr

    @Sebastian: Freigeschaltet und zu einem günstigen Preis ist es gebraucht doch OK. Ausserdem ist es wohl wertiger verarbeitet – Metall statt Plastikhülle. Da ich noch bis zum 15.2.2009 an meinen E-Plus Vertrag gebunden bin, fände ich so etwas für ein paar Monate OK.


  5. (5) Kommentar by Jens @ 17. Juni 2008, 08:02 Uhr

    @Marcel (1):
    Inzwischen schon. Die vorher kolportierten Gerüchte haben sich ja zum größten Teil bewahrheitet.

    @Stefan (2):
    Ich auch. :)

    @Sebastian (3):
    Die Konditionen sind ja inzwischen bekannt. Sind die für Dich attraktiv?

    @Stefan (4):
    Da habe ich Glück – mein Vertrag endet ein paar Wochen eher. 😉
    Vielleicht gibt’s dann schon das iPhone 3.0 (glaube ich aber nicht).


  6. (6) Kommentar by Sebastian @ 17. Juni 2008, 12:15 Uhr

    Also wenn das Upgrade Kit daraus besteht das ich noch 170 EURO ablöse zahlen muß plus dem Gerätepreis, dann können die das gerne behalten. Ein Modell wie bei O2 in England wäre OK gewesen.


  7. (7) Kommentar by Jens @ 17. Juni 2008, 18:08 Uhr

    @Sebastian:
    Also ist Dein Vertrag noch 17 Monate gültig?


  8. (8) Kommentar by Sebastian @ 8. Juli 2008, 13:20 Uhr

    Also ich verkaufe mein iPhone jetzt. T-Mobile (Sim Locked)

    Keine großen Gebrauchsspuren bis auf die unvermeidbaren kleinen feinen Kratzer am Chromring. Alles an Zubehör vorhanden plus Verpackung.

    280 Euro

    Kann gerne auch hier in Bochum abgeholt werden.

    Wer Interesse hat einfach eine Mail an info (at) jungspund.com.


  9. (9) Kommentar by Jens @ 9. Juli 2008, 19:54 Uhr

    @Sebastian:
    Viel Glück…


  10. (10) Kommentar by Hans @ 9. Juli 2008, 23:57 Uhr

    Moin Moin.
    Hab das was interesaantes gefunden!!!
    Einen 35€ Applesotre gutschein!!!!
    http://fuerfrei.de/?p=245


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.