Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 22. Mai 2008, 15:43 Uhr

Die LigaShow kommt zurück oder auch doch nicht…


DieLigaShowLang, lang ist es her. Nach der Fußball-WM 2006 wurde Anfang September 2006 bekannt, dass die WAZ-Mediengruppe auf ihren Internet-Seiten einen Fußball Bundesliga-Podcast startete.

Mitte September ging dann Die LigaShow erstmalig auf mehreren Internet-Seiten der WAZ-Mediengruppe (waz.de / westfaelische-rundschau.de usw.usf.) online.

Leider endete die LigaShow dann im Juli 2007 bzw. wurde „ausgesetzt“, doch ich hatte immer noch die Hoffnung, dass es bei DerWesten.de, dem neuen gemeinsamen Internet-Portal der WAZ-Mediengruppe, mit der LigaShow weitergehen würde, da sich gerade dieser Podcast wirklich dafür angeboten hatte, war es doch eines der besten „webzwonulligen“ Angebote von waz.de & Co.

Zwischenzeitlich haben die beiden Macher Franz Strasser und Max Türck bei DerWesten eigene Blogs gestartet: Während Max beim Blog Steilpass dem Fußball treu bleibt, schreibt Franz bei WestSite über den amerikanischen Präsidentschaftswahlkampf bzw. die spannenden Vorwahlen. Beide Blogs sind übrigens meiner Meinung nach sehr lesenswert.

Bis heute hat es jedoch mit einer Reaktivierung der LigaShow nicht geklappt – wahrscheinlich diskutieren noch immer irgendwelche Strategiezirkel darüber…
Inzwischen wurde auch die Website dieligashow.de quasi abgeschaltet. Sie gehört zwar weiterhin der WAZ-Mediengruppe bzw. ihrer Tochtergesellschaft mit dem alten Namen WEST EINS GmbH & Co. KG, aber von der LigaShow sieht man dort nichts mehr.

Vielleicht ist das der Grund, warum die beiden Macher Max Türck und Franz Strasser, die früher gerne als positive Web 2.0-Referenz der WAZ-Mediengruppe galten, sich entschlossen haben wieder eigenständig aktiv zu werden:

Zur Fußball-EM 2008 in Österreich und Schweiz kommen die beiden mit Die einfach beste Sport-Show wieder zurück – denn in diesem Rahmen haben die beiden schon vor den LigaShow-Zeiten von der Fußball-WM 2006 berichtet. Bei debss.de heißt es:

Zur EURO 2008 melden sich Max und Franz zurück um in guter alter Tradition täglich vom Turnier zu berichten. Zwei Tage vor der EM geht es los, und per Email, Kommentar, Fotos und Mailbox kann jeder dabei sein.

Es ist nicht übertrieben wenn wir sagen, dass dies die letzte Aktion von uns in diesem Umfeld sein wird, umso mehr freuen wir uns nach 137 gemeinsamen Shows nochmal ans Mikro zu dürfen. Wir hoffen ihr seit wieder dabei wenn es heißt: „Hier ist Die Einfach Beste Sports Show…“

Bei der Formulierung (die Hervorhebung stammt von mir) kann man sich natürlich fragen, inwiefern die „Aussetzung“ der LigaShow beendet wird und ob es wirklich weitergeht bzw. einen Nachfolger dazu geben wird. Manchmal mahlen aber bekanntlich die Mühlen (vor allem in Essen) etwas langsam, insofern sollte man die Hoffnung nicht aufgeben.

Ich freue mich auf deren neues Angebot (welches übrigens durch einen eigenen Twitter-Account begleitet wird), welches am 5. Juni 2008 starten soll.


8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Wiggi @ 24. Mai 2008, 00:16 Uhr

    Die Ligashow war nicht nur zwonullig und grottig schlecht, sondern hatte offensichtlich auch kaum Pis. Da konnte selbst Lyssa ihre Spezis aus der Coca-Cola „We all speak Football“-WG nicht halten.


  2. (2) Kommentar by Jens @ 24. Mai 2008, 15:22 Uhr

    @Wiggi:
    Grottig schlecht? Inwiefern denn, ich persönlich fand das recht erfrischend und gut.
    Und ob sie wenig PIs hatte oder nicht – das kann ich nicht beurteilen, bin aber der Meinung, dass sie im Westen sicherlich mehr PIs hätte erzeugen können als auf den diversen zerstückelten Seiten.


  3. (3) Kommentar by Franz @ 24. Mai 2008, 17:52 Uhr

    Viele Annahmen in diesem Artikel, aber gut, die meisten erscheinen erstmal logisch und nachvollziehbar, auf die anderen will ich gar nicht eingehen. Danke natürlich für den Beitrag!

    Max und ich wollten zur EM ’08 einfach nochmal ein bisschen Spass haben bevor wir uns entgültig den seriösen Dingen im Leben widmen (müssen). Es ist wirklich mehr für uns Beide als für irgendjemand anderen, und ob uns da nun Leute zuhören oder nicht ist im Endeffekt ziemlich egal. Nichts desto trotz gehen wir da mit der gehörigen, und erwarteten Portion Ernsthaftigkeit ran und schauen mal wo uns das hinführt. Nach der EM ist definitiv Schluss mit dem Dasein als Duo, denn das verbietet allein schon der zukünftige Zeitunterschied.

    Zur LigaShow: PIs bei einem Podcast anzuführen ist in etwa so unpassend wie der obige Kommentar. Laut iTunes waren wir die meiste Zeit unserer Existenz der am meisten angehörte Sport-Podcast in Deutschland, und unter den Top 20 in Österreich und der Schweiz (Downloads ist hier das Stichwort)! Emails aus (z.B.) den USA, Chile und natürlich Europa haben uns immer wieder für unsere Arbeit gedankt und letztendlich motiviert.

    Übrigens hat Lyssa ihre „Spezies“ aus der Coca-Cola WG nicht nur bei der WAZ Gruppe halten können, sondern hat ihnen auch zu großen Karrieresprüngen verholfen, wofür wir ihr für immer dankbar sein werden.


  4. (4) Kommentar by Jens @ 24. Mai 2008, 18:48 Uhr

    @Franz:

    Viele Annahmen in diesem Artikel, aber gut, die meisten erscheinen erstmal logisch und nachvollziehbar, auf die anderen will ich gar nicht eingehen.

    Schade, das eingehen auf die anderen wäre sicherlich interessant… wenn ich da irgendwas falsches geschrieben habe, würde ich mich über Korrekturen freuen. Ich kenne ja die genauen Hintergründe logischerweise nicht, da ich keine Kristallkugel in Essen habe

    Max und ich wollten zur EM ‘08 einfach nochmal ein bisschen Spass haben bevor wir uns entgültig den seriösen Dingen im Leben widmen (müssen).

    Huch, das klingt aber bedeutungsschwanger…

    Es ist wirklich mehr für uns Beide als für irgendjemand anderen, und ob uns da nun Leute zuhören oder nicht ist im Endeffekt ziemlich egal.

    Schöne Einstellung. Das meine ich jetzt auch nicht so ironisch wie es sich ggf. anhört.

    Nach der EM ist definitiv Schluss mit dem Dasein als Duo, denn das verbietet allein schon der zukünftige Zeitunterschied.

    Ach so, klar USA. Wobei das dann natürlich indirekt auch eine Antwort auf die Frage ist, ob DieLigaShow in bewährter Qualität zurückkehrt. Schade, dass man das nur so erfährt und nicht via http://www.dieligashow.de oder den damaligen RSS-Feed.

    Zur LigaShow: PIs bei einem Podcast anzuführen ist in etwa so unpassend wie der obige Kommentar. Laut iTunes waren wir die meiste Zeit unserer Existenz der am meisten angehörte Sport-Podcast in Deutschland, und unter den Top 20 in Österreich und der Schweiz (Downloads ist hier das Stichwort)! Emails aus (z.B.) den USA, Chile und natürlich Europa haben uns immer wieder für unsere Arbeit gedankt und letztendlich motiviert.

    Nur mal rein aus Interesse: Bekommt man als Podcast-Produzent, wenn man seine Sachen via iTunes veröffentlicht, irgendwelche Rückmeldungen seitens Apple bzgl. der Abonnentenzahl? Oder gibt es da nur die Ranglisten, für die man sich qualifiziert oder eben nicht.

    Hat die WAZ-Mediengruppe auf ihren zahlreichen Unterseiten eigentlich auch die RSS-Feeds (feedburner-ähnlich) getrackt?

    Übrigens hat Lyssa ihre “Spezies” aus der Coca-Cola WG nicht nur bei der WAZ Gruppe halten können, sondern hat ihnen auch zu großen Karrieresprüngen verholfen, wofür wir ihr für immer dankbar sein werden.


  5. (5) Kommentar by Lyssa @ 25. Mai 2008, 16:10 Uhr

    Wiggi, ich hab keine „Spezis“, sondern hatte einfach nur das große Glück, in Berlin ein paar sehr talentierte Leute kennenlernen zu dürfen.


  6. (6) Kommentar by Peter @ 25. Mai 2008, 23:46 Uhr

    Wenn die Ligashow so erfolgreich war, dann muss man erst recht fragen, warum sie eingestellt wurde.

    Noch interessanter dürfte die Antwort auf die Frage sein, warum zwischenzeitlich offiziell die Rückkehr angekündigt wurde und auch das nicht realisiert wurde.


  7. (7) Kommentar by Franz @ 26. Mai 2008, 00:11 Uhr

    @Jens: Zahlen bekommt man als iTunes-Produzent nicht. Man kann sich lediglich auf die Rankings in den einzelnen Unterkategorien berufen, die laut Apple jeden Tag aktualisiert werden.

    @Peter: Erfolg ist im New Media Zeitalter eben relativ, und natürlich kann man auch als meistgehörter Sport-Podcast noch lange nicht die Zahlen hinlegen die so ein Projekt für den Auftraggeber profitabel machen würden. Zwischendurch waren wir einfach optimistisch was die Zukunft der Show betrifft und wollten die alten Hörer auch auf dem Laufenden halten. Da haben wir, nicht DerWesten, im Nachhinein einfach zu voreilig gehandelt. Übrigens: „eingestellt“ ist offiziell noch gar nichts 😉 Aber bevor wieder Spekulationen losgehen, verweise ich auf Kommentar (3).


  8. (8) Kommentar by Jens @ 26. Mai 2008, 23:03 Uhr

    @Peter:
    Stimmt, wobei das ja Franz inzwischen erklärt hat.

    @Franz:
    OK, das ist dann doch eher dürftig (seitens Apple). Aber aus den Aussagen entnehme ich, dass DieLigaShow quasi eingestellt wurde, auch wenn’s noch keiner offiziell gemacht hat. Alles andere ist ja – siehe (3) – eher Augenwischerei.
    Schade, ihr habt ’nen echt guten Job gemacht!


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.