Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 2. Mai 2008, 07:09 Uhr

Borussia Dortmund (BVB) präsentiert das neue Trikot der Saison 2008/2009 (aktualisiert)



BVB-Trikot 2008/2009Vorgestern, am 30. April 2008, hat Borussia Dortmund das neue Trikot der kommenden Bundesliga-Saison 2008/2009 präsentiert (siehe auch bvb.de).

Selber wurde ich leider erst gerade durch die Lektüre der gestrigen WAZ darauf aufmerksam, denn im Bericht BVB in der Bringschuld wurde das neue Trikot abgebildet *.

Sebastian Kehl und Diego Klimowicz zeigten das neue BVB-Trikot, welches vor allem durch sein deutliches Gelb auffällt. Schwarze Nadelstreifen, ein schwarzer V-förmiger Kragen und die schwarze Hose runden das neue Trikot in den traditionellen Farben ab. Je nach Gegner könnten die Borussen aber auch komplett in gelb auflaufen.

Im Gegensatz zum Trikot für die Bundesliga-Saison 2007/2008 passt diesmal auch das Sponsorenlogo von Evonik zum Trikot und wirkt nicht, wie in der Vergangenheit nur draufgesetzt.

Meine Meinung:

Auch wenn ich immer noch ein Fan des schwarz-gelb-weißen Trikots der Bundesliga-Saison 2006/2007 bin, gefällt mir das neue Trikot doch auch recht gut. Auf jeden Fall deutlich besser als das der (noch) aktuellen Saison, da mir dort der schwarze Querstreifen zu groß ist und das Sponsorenlogo so künstlich aufgesetzt wirkt (mir ist klar, dass das Trikot ursprünglich ohne Wissen um das neue Sponsorenlogo gestaltet wurde – aber musste es auch so aussehen?). Dahingehend ist das neue Trikot schon eine deutliche Verbesserung.

Aktualisierung: Zwischenzeitlich wurde auch das Auswärtstrikot von Borussia Dortmund für die Saison 2008/2009 präsentiert. Dieses ist im klassischen Schwarz gehalten, als gelber Farbtupfer (siehe Link) ist eine diagonale Schärpe imitiert, auf der neben dem BVB-Logo auch die Logos der Sponsoren (Evonik und Nike) zu sehen sind. Die dazugehörige Hose selber ist gelb.

Auch dieses Trikot gefällt mir sehr gut. Diesmal hat der BVB meiner Meinung nach eine gute Wahl getroffen.

* = Merkwürdigerweise findet sich das Foto nicht in der Online-Version des Artikels; dieses Foto gibt es so nur (derzeit noch) als Anreißer in der BVB-Übersicht. Mehr online findet man im Artikel Borussias neues Trikot: Gelb, logisch, mit Nadelstreifen – BVB 08/09: Piekfein zurück nach Europa.


7 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Nicole @ 2. Mai 2008, 15:28 Uhr

    Ich finde auch, dass es in der Vergangenheit weitaus hässlichere Trikots gab.
    Vor allem mal diese ganz bunten vom VfL mit der Faber-Werbung fand ich schrecklich 😉


  2. (2) Kommentar by Michel @ 2. Mai 2008, 18:16 Uhr

    Sehr schick. Auch das evonik-lila/rosa stört nicht unbedingt. Bin aufs Ersatztrikot gespannt.

    Mir wurde mal ein Trikot aus den 80-er Jahren geschenkt, hab aber keine Ahnung aus welchem Jahr. Ist nicht von Nike, sondern adidas, als Sponsor aber schon Continentale.


  3. (3) Kommentar by Casi @ 2. Mai 2008, 22:24 Uhr

    Seit den unsäglichen Nike-Zeiten sehen die Trikots eigentlich immer ganz okay aus, find ich – die Dortmunder lassen sich da tatsächlich mehr einfallen als meine Blauen… das Trikot der kommenden Saison find ich allerdings nicht so berauschend…kann es sein, dass man so ein ähnliches mit Nadelstreifen schon mal hatte? Mir persönlich hat das gelb-weisse Trikot besser gefallen, auch besser als das aktuelle.


  4. (4) Kommentar by Nick @ 3. Mai 2008, 00:39 Uhr

    Also, bei dem gelb-weißen Trikot sind wir zwar nicht einer Meinung, aber das neue gefällt mir ganz gut. Der V-Ausschnitt scheint auch nicht zu weit zu sein. Und wie du schon sagtest, der Werbe-Aufdruck passt besser als diese Saison.


  5. (5) Kommentar by Jens @ 3. Mai 2008, 13:41 Uhr

    @Nicole (1):
    Zumindestens war es farbenfroh. Das war aber auch das einzig Positive. Irgendwer meinte mal „Damit will der VfL sein Image der grauen Maus ablegen.“

    @Michel (2):
    Das mit dem Evonik-Logo hat mich ja beim letzten Trikot so gewundert. Da wird ein neues Logo und ein neues Trikot entworfen. Warum kann man das nicht etwas besser aufeinander abstimmen?
    Dieser weiße Rand rund um das Logo war einfach nur gräßlich. Egal ob der Styleguide den vorschreibt oder nicht. Jetzt wird er ja auch netterweise ignoriert.

    @Casi (3):
    Habe gerade leider den Trikotlink (zur Übersicht über die bisherigen Trikots) nicht parat…

    @Nick (4):
    😉 Man muß ja nicht immer einer Meinung sein. Die „Bottermelk fresh“-Variante (damit verbinde ich am ehesten weiß und gelb…) hat aber bei mir im Schrank einen Ehrenplatz. :)


  6. (6) Kommentar by Heinz-Jürgen Guttschick @ 17. Juni 2008, 10:16 Uhr

    Die Absicht des BVB das Auslaufmodell und den Krankeninvaliden Owomoyela zu kaufen finde ich beschissen und wird ein Reinfall wie der Kauf von Valdez


  7. (7) Pingback by BVB Trikot – neues Heimtrikot Saison 2008/2009 | Trikotblog @ 4. August 2011, 15:25 Uhr

    […] Pottblog […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.