Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens mobil — 19. April 2008, 11:43 Uhr

DFB-Pokalfinale 2008: Mein Tipp – der BVB gewinnt 2:1


Daher habe ich auch getippt (siehe Bild), dass in der regulären Spielzeit drei Tore fallen.

Wir sind jetzt irgendwo in der niedersächsischen Tiefebene und im Zug scheint auch Prominenz von Borussia Dortmund zu sein:

Neben „Hoppi“ „Hoppy“ Kurrat habe ich gerade schon Aki Schmidt gesehen. Gehört habe ich gerade im Bordradio Lutz Dreesbach, den BVB-Beauftragten des Hauptsponsors Evonik.

Und ein FC Bayern-Fan wurde auch schon gesichtet (faszinierenderweise schlägt die Worterkennung das Wort „gerichtet“ vor…).


2 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.