Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 25. März 2008, 23:27 Uhr

Keine Geburtstagspost an Fritz Pleitgen


… von mir.

Vor ein paar Tagen konnte Fritz Pleitgen seinen 70. Geburtstag feiern. Grundsätzlich dazu: Herzlichen Glückwunsch!

Geburtstagspost bekam und bekommt er von mir jedoch nicht wirklich – da sollte er erst mal auf einen anderen Brief an ihn reagieren.

Wahrscheinlich hat er keine Zeit dafür. Er will ja Zeppelin fliegen bzw. fahren. Das weiss man jedenfalls spätestens seit dem WAZ-Interview mit seinem „Co-Geschäftsführer“ Oliver Scheytt, bei der Ruhr.2010 GmbH, zum Thema Kulturhauptstadt 2010.

Mehr dazu bei den Ruhrbaronen in aller Stille, denn es muss auch ohne Djure gehen


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.