Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 19. März 2008, 11:23 Uhr

Das Bundeskanzlein…


Gestern abend brachte das heute-journal im ZDF einen Bericht über den Besuch von Bundeskanzlerin Merkel in Israel.

In der „Bauchbinde“ (so nennt man anscheinend die Einblendungen im Fernsehbild) wurde ein R vergessen, was aus der Bundeskanzlerin ein Bundeskanzlein machte:

Bundeskanzlein

Aufgrund der Verniedlichungsform klingt das natürlich fast wie Rehkitzlein oder so – aber ich bin mir sicher, niemand verwechselt Merkel mit Bambi. Anderen Rundfunkanstalten Deutschlands passiert das zwar auch, aber ich frag mich dennoch, ob die a) keine Rechtschreibprüfung beim ZDF haben und b) für Leute wie Merkel & Co nicht einfach Standardvorgaben verwenden, die nur aktuell angepasst werden (z.B. in Sachen Auftrittsort).


6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.