Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 16. März 2008, 08:14 Uhr

Erste Videos vom BarCamp Ruhr


BarCamp RuhrBeim BarCamp Ruhr waren ja doch einige Kameras dabei – und damit meine ich jetzt nicht unbedingt nur die Fotoapparate, sondern auch die Videokameras.

Folgende Videos habe ich bisher im Netz entdecken können – falls es noch mehr gibt, ruhig mitteilen (am besten via Kommentar):

Von Johannes Kleske gibt es von gestern schon einige Videos, die er bei Vimeo und bei sich im Blog hochgeladen hat:

Markus Hündgen, „das fliegende Auge“ von DerWesten.de (die das BarCamp Ruhr freundlicherweise unterstützen), hat auch einige Videos am gestrigen Samstag gemacht:

Markus Hündgen wollte meines Wissens heute auch noch mal vorbeikommen und bei Bedarf eine Session zum Thema Warum Online-Video-Journalismus das bessere Fernsehen ist. Gegenwart und Zukunft im Web-TV halten.

Grundsätzlich finde ich das persönlich spannend, habe natürlich aber keine Ahnung davon und ich weiß nicht, ob ich mit Anfängerfragen nach dem Motto „Wie baue ich da oben rechts ein Logo ein?“ da nicht falsch am Platz bin.

Und wenn ich schon Anfängerfragen stelle, könnte ich auch fragen, wie ich es schaffe, dass Aufnahmen meiner neuen Canon Digital Ixus 70 auch mit Ton bei YouTube veröffentlicht werden können. So habe ich testweise gestern mal zwei kleine Videosequenzen gedreht und wollte jetzt einen 22 Sekunden-Film (40 MB!) hochladen, der auf dem PC als AVI-Datei wunderbar abgespielt wird.

Das YouTube-Ergebnis sieht man hier:

Die Betonung liegt leider auf „sieht man hier“ – denn hören tut man nichts. Dabei ist der Ton bei dieser Aufnahme schon entscheidend. Aber Stummfilme sind doch auch was feines. Retro ist ja sowieso gerade modern.

Auf dem Windows-PC kam kein Sound, beim Apple MacBook schon. Merkwürdig.


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Pingback by PatJe.de » Barcamp Ruhr - Tag 2 @ 16. März 2008, 10:10 Uhr

    […] zu gestern nur noch der Nachtrag, dass im Pottblog Videos gesammelt werden oder eben die Links zu solchen. Angesehen habe ich sie noch nicht, aber wenn etwas interessantes […]


  2. (2) Kommentar by sascha @ 16. März 2008, 11:26 Uhr

    Alle Videos bei Vimeo findet ihr übrigens hier:
    http://www.vimeo.com/tag:barcampruhr
    da kommen bestimmt noch mehr.


  3. (3) Trackback by blog.50hz.de @ 18. März 2008, 15:56 Uhr

    BarCampRuhr: Inspiration und der Verlust einer Mütze…

    Ich habe mein erstes BarCamp schadlos überstanden.
    Mein Fazit zu dem Konferenzformat im Allgemeinen und zum BarCampRuhr im Besonderen ist positiv.
    Sicher gibt es effizientere Veranstaltungen als ein leicht anarchisches BarCamp. Doch kommt man von…


  4. (4) Kommentar by Jens @ 19. März 2008, 18:49 Uhr

    @assbach:
    Mal schauen ob es bei YouTube auch Tags gibt. Ansonsten lade ich die auch da noch mal hin.


  5. (5) Trackback by hirnrinde.de @ 2. April 2008, 08:47 Uhr

    BarCampRuhr: Impressionen…

    Es ist ja nun nicht so, dass beim BarCamp Ruhr nicht gefilmt und geknipst worden wäre Als allerletzten “Nachklapp” zum BarCamp Ruhr findet ihr daher nun noch insgesamt 6 Videos sowie weitere Links zu Bildern bzw. Bildergalerien (aus …


  6. (6) Pingback by Barcamp Ruhr – Tag 2 ← PatJe.de @ 19. April 2014, 00:59 Uhr

    […] zu gestern nur noch der Nachtrag, dass im Pottblog Videos gesammelt werden oder eben die Links zu solchen. Angesehen habe ich sie noch nicht, aber wenn etwas interessantes […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.