Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 15. März 2008, 11:49 Uhr

BarCamp Ruhr: Gute Blogger – schlechte Blogger. Community Management und Bloggerakquise bei DerWesten.de


BarCamp RuhrDas BarCamp Ruhr ist inzwischen schon ein paar Stunden gestartet – und endlich finde ich Zeit um auch zu bloggen.

Momentan bin ich in der Session von Thomas Lau, Community-Manager von DerWesten.de, der eine Session zum Thema Gute Blogger – schlechte Blogger. Community Management und Bloggerakquise bei DerWesten.de im Saal „Mülheim“ abhält.

Kleiner Ausschnitt gerade aus der Runde:

Fragesteller: „Was zahlt Ihr denn?“
Thomas Lau:: „Mehr als alle anderen!“

Später sicherlich noch mehr!


6 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Jochen Hoff @ 15. März 2008, 13:39 Uhr

    Reich ihm doch mal deine Notebooktasche. Wenn das was er reintut für uns beide reicht, ist es gut, wenn nicht, bleiben wir schlechte Blogger, die sich nicht kaufen lassen.

    Aber sag nicht das du für mich mitsammelst. Die kennen meine Kritiken an ihrem Hauptladen.


  2. (2) Kommentar by Korrupt @ 15. März 2008, 13:59 Uhr

    Ich musst ja frueher gehen, weil danach mein eigener Input war, aber irgendwie hatte ich das gefuehl, was ueber den Westen erfahren zu haben, aber nicht wirklich was ueber gut und schlecht, ueber Blogger oder ueber Communities. Was mich angesichts Thomas‘ Antville-Hintergrund ueberrascht und unter diesem gesichtspunkt schon wieder zur interessanten information wird. Ich weiss nur noch nicht so recht, wie ich die interpretieren soll.


  3. (3) Kommentar by th @ 15. März 2008, 16:10 Uhr

    Ja nee, Herr Korrupt, 30 Minuten sind für so ein Thema schon eine harte Vorgabe. Da bleibt selbstverständlich einiges auf der Strecke, besonders dann, wenn niemand danach fragt.

    Zu dem von Jens oben erwähnten Zitat erlaube ich mir noch den Hinweis, dass nach meinem etwa 5-minütigen Themaumreissen dies die allerallererste Frage aus dem Kreis der Sessionteilnehmer war.


  4. (4) Pingback by PatJe.de » Taschengeld und Twitter @ 15. März 2008, 23:44 Uhr

    […] hatte ich ja schon geschrieben, von daher dazu nicht mehr, als noch zwei Links zu Berichten vom Pottblog und dem Powerbook Blogger zur ersten Session “Gute Blogger, schlechte […]


  5. (5) Kommentar by Jens @ 16. März 2008, 10:46 Uhr

    @Jochen Hoff:
    *lol*
    Ich glaube das wäre nicht zielführend gewesen.

    @Korrupt:
    Du kannst ja, wenn der endgültige Bericht fertig ist, Deine endgültige Interpretation veröffentlichen.

    @th:
    Stimmt, 30 Minuten sind knapp. Aber man lernt ja nie aus – heute dauern die Sessions etwas länger. Das „User Generated Feedback“ ergab das heute morgen.

    Weitere Zitate und ein ausführlicher Bericht folgen noch.


  6. (6) Pingback by BarCampRuhr (Session): Gute Blogger, schlechte Blogger. - Diatriba @ 18. März 2008, 22:56 Uhr

    […] Links: -> patje.de Resümee erster Tag -> Pottblog: Gute Blogger – schlechte Blogger. Community Management und Bloggerakquise bei DerWesten.de -> Matthias Lehming: Gute Blogger, schlechte Blogger. Teile und genieße Diese Icons verzweigen […]


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.