Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 12. März 2008, 06:23 Uhr

Ruhr hoch N – nur eine Ente?


Der neue Ruhrgebiets-Slogan Ruhr n – Team-Work-Capital stößt mehrheitlich auf Kritik. Ob nun bei den vom Westen befragten Passanten in der Essener Innenstadt oder aber in der Blogosphäre.

Aber vielleicht gibt es ja keinen Grund zur Aufregung:

In einem Kommentar zum Beitrag Ruhrgebiet: Wir können alles ausser Marketing heißt es:

„Ruhr hoch n“ ist ein interner Scherz. Ein Mathematiker bezeichnet die Formel auch manchmal als die „n-te von Ruhr“, gesprochen also die „Ente von Ruhr“ – also eine Ente (Falschmeldung) für den Ruhr-Slogan. Um Aufmerksamkeint zu erzeugen. Funktioniert ja. Wir werden Donnerstag sehen.

Es könnte sich also um eine Mega-Strategie der Werbeagentur Grey handeln, die erstmal einen merkwürdigen Slogan präsentiert, daraufhin die nahezu ungeteilte Aufmerksamkeit im Ruhrgebiet erhält – bevor dann am Donnerstag ein richtiger Slogan präsentiert wird.

Dafür sprechen würde wäre die Tatsache, dass der Slogan Ruhr n – Team-Work-Capital schon recht merkwürdig klingt und nahezu jedem erklärt werden muss. Auch wundert es ein wenig, dass man das Logo bisher noch nicht wirklich „visualisiert“ gesehen hat.

Dagegen spricht jedoch, dass man eine solche virale Kampagne, die den Boden für die Veröffentlichung eines neuen Slogans bereiten könnte, in diesem Bereich meiner Meinung nach eher nicht plant. Außerdem wäre in einem solchen Fall doch sicherlich schon irgendwas an prominenterer Stelle (als in einem Blogkommentar) herausgesickert.

Donnerstag wissen wir mehr!


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Syberia @ 12. März 2008, 08:38 Uhr

    Donnerstag haben alle schon Ruhr hoch n minus Teamarbeit verinnerlicht. Super Strategen da…


  2. (2) Kommentar by Jens @ 13. März 2008, 07:51 Uhr

    @Syberia:
    Ja, so oder so ist das echt toll gelaufen.


  3. (3) Trackback by INS Blog @ 13. März 2008, 12:40 Uhr

    Ruhr hoch n TeamworkCapital – und das Ruhrgebiet wird zu Ruhr…

    Einige Leute haben ja daran gezweifelt, ob der Slogan wirklich ernst gemeint war. Jetzt ist es raus: Ja, das war ernst gemeint.


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.