Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 10. März 2008, 19:23 Uhr

Ruhr hoch N: Der beste Kommentar zum fragwürdigen Ruhrgebiets-Slogan


Wie im Bericht Ruhr hoch N – Team-Work-Capital (aktualisiert) beschrieben wurde, soll

Ruhr n – Team-Work-Capital

der neue Slogan für das Ruhrgebiet werden. Erst war es nur eine Ankündigung, inzwischen ist es beschlossen.

Die Abwatschliste von blog.50hz.de kann jetzt erweitert werden:

DerWesten.de hat sich in der Essener Innenstadt umgehört und mittels einer Videoumfrage ermittelt, was die Bewohner (und auch Gäste) des Ruhrgebietes von diesem Slogan halten:

(das Original findet man im Westen im Beitrag Ruhr hoch n – ein Slogan wie Bahnhof und Abfahrt; die Verwendung bei YouTube ist gestattet bzw. sogar erwünscht)

Am besten ich noch der Kommentar einer Passantin (ab 1m 40s):

Interviewer: „Ruhr hoch N. Können Sie mit dem N irgendwas anfangen?“
Passantin: „Ja, Ruhr Nachrichten würde ich sagen. Das ist aber eine Zeitung. Das hat nichts mit dem Ruhrgebiet zu tun. Und das soll toll sein? […] Na Danke! […] Finde ich zu kompliziert!“

Irgendwie scheint keiner der befragten Passanten den Slogan zu mögen. Aber das wird den Entscheidern wahrscheinlich egal sein.

PS: Die Qualität des Videos ist etwas schlecht – das liegt nicht am Westen, sondern wohl an YouTube. Die deutlich bessere WMV-Variante lehnte YouTube mit dem Kommentar „Fehlgeschlagen (Videodatei kann nicht konvertiert werden)“ ab, daher habe ich die Handy-Variante im 3GP-Format gewählt. Da diese nur rund 3 MB (anstatt 30 MB) groß ist, ist die Qualität natürlich auch schlechter.

PPS: Jetzt war Djure mit seinem Beitrag Ruhr hoch n versteht kein Mensch… schneller.


11 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI.

    Es gab einen kritischen Fehler auf deiner Website.

    Erfahre mehr über die Fehlerbehebung in WordPress.