Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 7. März 2008, 07:15 Uhr

Hillary Clinton: Plädoyer für die Zicke


Hillary ClintonLukas hatte mir bei der letzten pl0gbar den Hinweis gegeben, dass es bei Stefan Niggemeier einen Artikel zum Vorwahlkampf der US-Demokraten geben würde, der lesenswert sei, wobei er jedoch anmerkte, dass er die Argumentation zwar verstehen aber sich nicht zu eigen machen würde.

Das stimmt – der Artikel Hillary Clinton (Plädoyer für eine die Zicke) beschreibt sehr schön, warum viele Medien derzeit so viel auf Barack Obama setzen anstatt auf
Hillary Clinton und alleine dadurch auch schon Partei ergreifen und Obama unterstützen.

Auch dort gibt es einige Videos aus dem Wahlkampf, namentlich ein Plädoyer aus Saturday Night Live, die sich über die Obamanie der traditionellen Medien lustig machen und ein sehr lustiges Zwiegespräch zwischen Jon Stewart von der Daily Show und Hillary Clinton. Zwar habe ich nicht alles verstanden, aber das was ich verstanden habe, war sehr gut!

PS: Das verwendete Bild von Hillary Clinton stammt aus dem Archiv Wikimedia Commons.


Kein Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.