Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 5. März 2008, 07:34 Uhr

WAZ-Mediengruppe steht zu knapp einem Viertel hinter WestEins TV


WAZ TVSchon gestern wurde im Pottblog von der Auferstehung WestEins‘ als Fernsehsender im Ruhrgebiet berichtet.

Heute zieht dann sowohl die gedruckte WAZ (siehe Abbildung links wie auch online) als auch DerWesten, das Internet-Portal der WAZ-Mediengruppe, was ursprünglich den Arbeitstitel WestEins trug, nach:
WAZ-Mediengruppe erhält TV-Lizenz.

WAZ WestEins TVLaut der WAZ soll der neue Sender „qualitativ hochwertiges Verleger-Fernsehen in den Städten Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Herne, Mülheim/Ruhr, Oberhausen, Recklinghausen, Wesel, Wuppertal, Unna und im Ennepe-Ruhr-Kreis“ zur Verfügung stellen. Die WAZ-Mediengruppe ist mit 24,9 % am Sender beteiligt, die anderen 75,1 % gehören der Germany 1 Media AG aus Hamburg.

Die Aufsplittung der Gesellschaftsanteile hat sehr wahrscheinlich auch etwas mit den erklärenden Vorgaben der Landesanstalt für Medien in Bezug auf lokales Fernsehen in Nordrhein-Westfalen zu tun.

PS: Die Grundlage des oben verwendeten, fiktiven WAZ WestEins TV-Logos entstammt diesem Bild von Wikimedia Commons.


4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Andreas F. @ 5. März 2008, 10:11 Uhr

    Schade, also nicht in Castrop-Rauxel? Oder war da nur jemand schlampig bei der WAZ und hat die Stadt Recklinghausen mit dem Kreis Recklinghausen verwechselt?


  2. (2) Kommentar by Daniel @ 5. März 2008, 17:00 Uhr

    Ich nehme stark an mit Wesel, Recklinghausen und Unna sind die gleichnamigen Kreise gemeint. Was wär das für ein kappes Gladbeck zwischen Bottrop und Gelsenkirchen, Herten zwischen Gelsenkirchen und Recklinghausen oder Dinslaken zwischen Duisburg und Wesel auszulassen… ich drück uns Vestanern die Daumen das West1 auch im Kreis RE sendet. Im Moment empfangen wir ja wm.tv (wm für Westmünsterland), der eigentlich eher Bocholter Lokalsender ist und in Marl den BOK, aber das Programm ist in beiden Fällen echt zum abschalten… ok, lustig ist es manchmal doch… 😉
    von der Qualität erwarte ich etwas wie NRW.tv (nur bitte ohne Astro-Call-In und schlechten 80er-Pornos im Nebenprogramm), vielleicht etwas profilierter mit besser unterscheidbaren Sendungen, aber mit Hamburg1 und TV Berlin hat Germany 1 Media offenbar Erfahrung im Bereich Regionalfernsehen, hoffentlich nutzen sie es. Ich bin sehr gespannt auf West1 und dessen Programm und hoffe auf das W-Team! ,)


  3. (3) Pingback by Multimedialer Bodo » Claudias Sozi-Seite @ 6. März 2008, 01:12 Uhr

    […] Pottblog vermutete es als erster: Der WAZ-Konzern hat eine der begehrten Lizenzen für das Lokalfernsehen […]


  4. (4) Kommentar by Jens @ 7. März 2008, 06:30 Uhr

    @Andreas F.:
    Ich denke man hat das verwechselt. Da gerade die WAZ in Castrop-Rauxel nicht die kleinste Zeitung ist, wäre es merkwürdig, wenn dieser Bereich ausgeschlossen wäre.

    @Daniel:
    Sehe ich auch so. Naja, kennt sicht halt nicht jeder im Ruhrgebiet aus. 😉


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.