Search:

Werbung:

Google+:

Archiv:


Jens Matheuszik — 4. März 2008, 07:23 Uhr

Pottblog ist ein Placeblog – und ab jetzt geht es abwärts


Blog Top 10 DeutschlandWie ich inzwischen durch die Lektüre von ein, zwei Blogs festgestellt habe, hat Wikio inzwischen die neue Kategorie „Deutschland“ bei den Blogrankings eingeführt, über die inzwischen auch im hauseigenen Blog berichtet wird.

Das ganze wurde schon am Rande des WordCamp 08 bereits angekündigt.

Die neue Kategorie wird beim oben verlinkten blogtrainer.de wie folgt beschrieben:

„Die neue Blogkategorie umfasst genau genommen Placeblogs, also Städte- und Lokalblogs mit einem ganz klaren Fokus auf eine deutsche Region. Hier hat die Redaktion von Wikio wirklich eine hervorragende Arbeit geleistet, denn die Blogs sind handverlesen, viele interessante Blogs wie das Pottblog, das Hauptstadtblog oder das Hamburg vs. Berlin-Blog auf den vorderen Plätzen.“

Natürlich freue ich mich grundsätzlich über die Berücksichtigung des Pottblogs – aber musste es gleich Platz 1 sein? Da kann man ja nur noch schlechter werden. 😉


3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URI.

  1. (1) Kommentar by Al Gore @ 4. März 2008, 08:17 Uhr

    Geil! Die Würzmischung auf 10!


  2. (2) Pingback by Standortbestimmung der Regionen - jetzt auch virtuell! | Die Ostwestfalen @ 4. März 2008, 22:15 Uhr

    […] Newsportal) eine Rankingliste der Top 100 Deutschlandblogs. Angeführt wird das ganze durch das Pottblog, einem schwungvoll geschriebenen Blog aus dem Pott, dem wohl bevölkerungsreichsten Flecken in […]


  3. (3) Kommentar by Jens @ 7. März 2008, 06:28 Uhr

    @Al Gore:
    Ihr habt also noch Verbesserungspotential! :)


Schreib einen Kommentar

Line and paragraph breaks automatic, e-mail address never displayed, HTML allowed: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Mit dem Absenden eines Kommentars wird akzeptiert, dass der angegebene Name, die eMail-Adresse und die derzeit aktuelle IP-Adresse Ihres Internetanschlusses zusammen mit dem Kommentar gespeichert wird. Weiteres hierzu in den entsprechenden Datenschutzhinweisen.